berlin.de berlin.de

Bezeichnung des Areals nach dem U-Bahnhof

Da der funktionale und städtebauliche Bezug dieser Anlagen zu den namensgebenden Fernbahnhöfen nach deren Abriss nicht mehr nachvollziehbar war, wurde der Name des zentral gelegenen U-Bahnhofs Gleisdreieck als Bezeichnung für die Bahngelände zwischen Landwehrkanal und Yorckstraße gebräuchlich.


Gleisdreieck 1954
(Quelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung)



Info zum Artikel
Von: Moderation (dr)

15.10.2005 | 19:14
Artikel-Nr.: 52
 Aufrufe: 207
 Verknüpfungen: 0
 Kommentare: 0