berlin.de berlin.de

Lokschuppen Anhalter Bahnhof 1933

In den Jahren 1873/75 entstand auf dem Areal des Anhalter Güterbahnhofs südöstlich der Trebbiner Straße eine Lokomotivschuppenanlage für Personenzugmaschinen. In der letzten Ausbaustufe (1905) wurde die Anlage auf insgesamt 42 Stände erweitert.


Lokschuppen Anhalter Bahnhof 1933
(Quelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung)



Info zum Artikel
Von: Moderation (dr)

15.10.2005 | 17:44
Artikel-Nr.: 44
 Aufrufe: 215
 Verknüpfungen: 0
 Kommentare: 0