berlin.de berlin.de

Presse
Alles Grün

aus: Zitty - Stadtmagazin
vom: 27.10.2005 15:00

Wettbewerb zur Gestaltung des Gleisdreieck-Parks

Ein geheimnisvoller wilder Park mit seltenen Tieren mitten in der Stadt - das war das Gleisdreieck mal zu Mauerzeiten. Die stillgelegten Schienenanlagen waren der Natur überlassen. Nach dem Mauerfall wurde der Park geopfert als Baustellen-Zentrum für den Potsdamer Platz. Jetzt entsteht auf 30 Hektar davon wieder ein Park. Und alle dürfen mitreden, wie er aussehen soll: Per Internet-Forum können die Bürger Vorschläge machen, diskutieren und Fragen stellen. Klar ist nur: es wird ein Landschaftspark. Am 29. Und 30. Oktober sowie am 5. Und 6. November kann man das Gelände schon mal per Führung erkunden. Bald folgt ein Wettbewerb für Landschaftsgärtner, im Jahr 2007 soll der Park fertig sein.



Info zum Artikel
Von: Moderation (wva)

02.11.2005 | 15:13
Artikel-Nr.: 375
 Aufrufe: 39
 Verknüpfungen: 0
 Kommentare: 0