link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Zielgruppenwerkstätten zur Grundlagenermittlung am Hermannplatz – Dokumentation und Reflexion der Ergebnisse


16.12.21, Pressemitteilung


Der Hermannplatz ist ein wichtiges Zentrum und zentraler Knotenpunkt in Berlin: Hier wird gelebt, gehandelt und kommuniziert. Mit der Grundlagenermittlung hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin einen frühzeitigen Beteiligungsprozess in die Wege geleitet, um die Ansprüche der unterschiedlichen Akteure an eine zukünftige Entwicklung zu identifizieren. Nach der Auftaktveranstaltung haben im Zeitraum 8. November bis 9. Dezember fünf „Zielgruppenwerkstätten“ stattgefunden.
 
Gemeinsam mit Fachexpertinnen und Fachexperten sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus der Stadtgesellschaft wurden thematische Bestandsanalysen durchgeführt und erste Bedarfe zu verschiedenen Themen ermittelt. Angeregte Diskussionen zu den Themen „Gesellschaft und Soziales“, „Wirtschaft und Arbeit“, „Umwelt, Verkehr, Klimaschutz“, „Städtebau, Hochbau, Denkmalschutz“ sowie „Beteiligung“ haben viele wichtige und sehr unterschiedliche Aspekte deutlich gemacht.
 
Alle Ergebnisse werden in ein Grundlagendokument überführt. Es ist Basis für ein zukünftiges Masterplanverfahren und dient dazu, eine soziale, gemeinwohlorientierte und nachhaltige Entwicklung des Hermannplatzes im gesamten Verfahren zu berücksichtigen.
 
Eine inhaltliche Aufbereitung sowie eine Reflexion der fünf Werkstätten in Form kurzer Videosequenzen steht ab dem 22.12.2022 auf mein.berlin.de zur Verfügung. Bis zum 16.01.2022 besteht die Möglichkeit, die Ergebnisse zu kommentieren und bei Bedarf zu ergänzen:
https://mein.berlin.de/projekte/partizipative-grundlagenermittlung-fur-das-masterp/?initialSlide=2
 
Weitere Informationen unter www.hermannplatz-miteinander.berlin.de.
Kontakt:
E-Mail: hermannplatz@die-raumplaner.de
 




Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecher
Martin Pallgen
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 01.01.2022 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt