link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Entwicklung des Flughafens Tempelhof: Die Meinung der Berlinerinnen und Berliner ist gefragt!


02.05.18, Pressemitteilung
Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und die Tempelhof Projekt GmbH laden interessierte Berliner*innen am 8. Mai 2018 in die Zollgarage des ehemaligen Flughafens Tempelhof ein. In Anwesenheit von Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher werden ab 18.30 Uhr die Ergebnisse der öffentlichen Ideensammlung zur Zukunft des Flughafengebäudes präsentiert und die nächsten Schritte der Bürger*innenbeteiligung diskutiert.


Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und die Tempelhof Projekt GmbH laden interessierte Berliner*innen am 8. Mai 2018 in die Zollgarage des ehemaligen Flughafens Tempelhof ein. In Anwesenheit von Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher werden ab 18.30 Uhr die Ergebnisse der öffentlichen Ideensammlung zur Zukunft des Flughafengebäudes präsentiert und die nächsten Schritte der Bürger*innenbeteiligung diskutiert.

Senatorin Katrin Lompscher: „Wir wollten von den Berlinerinnen und Berlinern wissen, wie sie diesen besonderen Ort sehen und zukünftig erleben möchten. Rund 600 Ideen und Wünsche sind uns von November 2017 bis Januar 2018 online sowie beim Tag der offenen Tür am 18. November 2017 mitgeteilt worden. Wir freuen uns sehr über das breite Interesse und möchten die Auswertung vorstellen. Ich hoffe, dass auch weiterhin viele interessierte Bürgerinnen und Bürger an der Entwicklung des größten Baudenkmals Europas mitwirken und möchten mit Ihnen am 8. Mai 2018 über das ‚Wie‘ dieser Beteiligung diskutieren.“

„Wir haben mit dem Flughafen Tempelhof ein einmaliges Gebäudeensemble mit einer ganz besonderen Geschichte, sagt Jutta-Heim-Wenzler, Geschäftsführerin der Tempelhof-Projekt GmbH. “Das denkmalgeschützte Gebäude wird in den nächsten Jahren saniert und steht dann für neue Nutzungen bereit. Das Monument schafft eine Atmosphäre, die jeden berührt. Wir finden hier ein unerschöpfliches Potential an Räumen unterschiedlichster Qualität und Größe. In einem ersten Schritt, wollen wir anfangen, dieses Potential zu heben. Dazu braucht es Mut und Experimentierfreude.“

Alle Informationen finden Sie im Anschluss an die Veranstaltung auf  www.thf-berlin.de bzw. mein.berlin.de.

Termin: Dienstag, 8. Mai 2018, 18:30 Uhr
Ort: Flughafen Tempelhof, Zollgarage (Bauteil F2) Zugang über Platz der Luftbrücke oder Columbiadamm 10, 12101 Berlin
ÖPNV: U-Bahnhof Platz der Luftbrücke (U6) Bushaltestellen der Linien 104 und 248

Sie sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. Wir möchten Sie bitten, sich bis zum 7. Mai 2018 per E-Mail unter irina.daehne@tempelhof-projekt.de anzumelden. Vielen Dank!
 

Weitere Informationen:



Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt