link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

BAB A 10: 6-streifiger Ausbau in Berlin- Pankow


12.11.13, Pressemitteilung
Vollsperrung der Schönerlinder Straße am 16.und 17. November 2013

Der 6-streifige Ausbau der Stadtautobahn A 10 in Pankow geht planmäßig voran. Zur Zeit wird dafür der Verkehr zwischen dem Autobahndreieck Pankow und dem Autobahndreieck Schwanebeck auf jeweils zwei Fahrspuren pro Richtung komplett auf der nördlichen Fahrbahn geführt. Die Bauarbeiten finden auf der Südfahrbahn statt und der Neubau von insgesamt 4 Brücken läuft dabei parallel.



Nachdem die Südhälften aller vier Brücken abgebrochen wurde, werden nun die Fundamente und Widerlager für die Brückenneubauten errichtet. Bei der Brücke über die Schönerlinder Straße muss dafür als nächstes eine Traggerüstkonstruktion aufgebaut werden.


Von Sonnabend, 16. November 2013, 08.00 Uhr bis Sonntag, 17. November 2013, 24.00 Uhr muss dafür die Schönerlinder Straße im Bereich Str. am Posseberg und Str. am Vorwerk für alle Verkehrsteilnehmer komplett gesperrt werden.

Umleitungsstrecken für den Kraftfahrzeugverkehr und die Führung von Fußgängern und Radfahrern werden ausgeschildert. Die Umleitung für den Fahrzeugverkehr erfolgt über die Wiltbergstraße zur Karower Chaussee bzw. über die Pankgrafenstraße zur Bucher Chaussee.

Zu beachten ist die auf 12t eingeschränkte Tragfähigkeit der Lindenhofbrücke im Zuge der Schönerlinder Straße. Das bedeutet, dass das Gewerbegebiet Pankow mit der Zufahrt über die Straße Am Posseberg in der Zeit der Vollsperrung für Fahrzeuge über 12t nicht erreichbar ist.

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die vorhandenen Einschränkungen und Beschilderungen, die aktuellen Empfehlungen des Verkehrswarndienstes sowie die Hinweise aus den laufenden Informationen zu verfolgen und zu beachten.

Vor Beginn der nächsten Sperrungen wird rechtzeitig erneute informiert.

Für die Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit den geplanten Ausbaumaßnahmen an der BAB A 10 in Berlin-Pankow bitten wir um Verständnis.



Weitere Informationen:



Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt