link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Sechsstreifiger Ausbau der Autobahn A 10 in Berlin-Pankow - Vollsperrung der Karower Chaussee am 15. und 16. Juni 2013 für Brückenabriss


10.06.13, Pressemitteilung
Die Bauleistungen zum sechsstreifigen Ausbau der A 10 in Berlin-Pankow schreiten weiter planmäßig voran. Im Zusammenhang mit dem eigentlichen Streckenbau sind auch die Neubauten der Ingenieurbauwerke entlang der Autobahn erforderlich. Diese Arbeiten beginnen mit dem Abriss der Brücken im Zuge der Autobahn, der sogenannten A-Bauwerke. Diese werden entsprechend der vorgesehenen Bauphasen halbseitig abgebrochen und mit einer verbreiterten Konstruktion zur zukünftigen Aufnahme der 2x3 Fahrstreifen neu errichtet.

Für die Stadtstraße Schönerlinder Straße (B 109) und Karower Chaussee ist zur Gewährleistung der Sicherheit der Verkehrsteilnehmer eine kurzzeitige Vollsperrung für den Abbruch der vorhandenen Bauwerke sowie Auf- und Abbau von Traggerüsten zwingend erforderlich.

Von Sonnabend, den 15.06.2013, 8:00 Uhr bis Sonntag, den 16.06.2013, 24:00 Uhr wird für den Teilabriss der Autobahnbrücke die Karower Chaussee in Berlin-Buch für alle Verkehrsteilnehmer komplett gesperrt.

Umleitungsstrecken für den Kraftfahrzeugverkehr und die Führung von Fußgängern und Radfahrern werden ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer werden über die Brücke im Verlauf der Boenkestraße (Radwanderweg Berlin-Usedom) über die Autobahn geführt.

Der PKW-Verkehr wird über die Bucher Straße/Hobrechtsfelder Chaussee umgeleitet. LKW umfahren den gesperrten Bereich in Richtung Osten über die B2 (Dorfstraße Malchow) und im Westen über die B 96a (Blankenfelder Chaussee – Schildow).

Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die vorhandenen Beschilderungen zu beachten, die aktuellen Empfehlungen des Verkehrswarndienstes sowie die Hinweise aus den laufenden Informationen zu verfolgen.

Die BVG-Buslinien 150 und 158 werden während der Sperrzeit unterbrochen. Die Nachtbuslinie N 58 verkehrt in der Nacht vom 15.06 zum 16.06.2013 in diesem Bereich nicht. Es wird auf die Nutzungsmöglichkeit der S-Bahnlinie S 2 zwischen den Bahnhöfen Karow und Buch verwiesen.

Für die Beeinträchtigungen im Zusammenhang mit den geplanten Ausbaumaßnahmen an der Bundesautobahn A 10 in Berlin-Pankow bitten wir um Ihr Verständnis. Eine Ausnahmegenehmigung Lärm liegt vor.

Vor Beginn der nächsten Bauzustände bzw. Sperrungen werden rechtzeitig erneute Presseinformationen bekannt gegeben.



Weitere Informationen:



Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt