link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Presseeinladung: Archäologische Grabungen Jüdenhof


11.08.11, Pressemitteilung
Grabung auf dem Großen Jüdenhof hat begonnen

Mitte Juli 2011 begannen Archäologen im Auftrag des Landesdenkmalamtes Berlin mit Ausgrabungen im Gebiet des ehemaligen Großen Jüdenhofes in Berlin-Mitte. Das Areal war vom späten 13. Jahrhundert bis ins 16. Jahrhundert von Juden bewohnt; vermutlich gab es eine Synagoge und ein rituelles Bad.


Bevor die Neubebauung des Bereichs Molkenmarkt/Klosterviertel beginnt, suchen die Archäologen nach den ältesten Spuren dieses Stadtviertels. Landeskonservator Prof. Dr. Jörg Haspel stellt Ihnen die Innenstadtgrabung vor und präsentiert erste Funde.

Termin:
Dienstag, 16. August 2011,
11:30-12:30 Uhr

Ort:
Jüdenstraße o. Nummer
(Parkplatz hinter dem Neuen Stadthaus, zwischen Grunerstraße und Parochialstraße), Berlin-Mitte

Es sprechen:
  • Landeskonservator Prof. Dr. Jörg Haspel
  • Dr. Karin Wagner, Landesdenkmalamt Berlin, stellvertretende Landesarchäologin
  • Gunnar Nath, Landesdenkmalamt Berlin, Grabungsleiter, und Torsten Dressler, Archäologiebüro ABD-Dressler, Grabungsleiter Jüdenhof

Vorgestellt werden außerdem zwei neue Publikationen zur Archäologie in Berlin:
  • Archäologie in Berlin und Brandenburg, Jahrbuch 2009
  • Der erste katholische Friedhof Berlins




Weitere Informationen:



Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt