link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Start der Verkehrserhebung 2007


05.02.07, Pressemitteilung
Fahrgäste in Bahnen und Bussen werden ab Mitte Februar bis Ende Juli 2007 im gemeinsamen Auftrag von Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, BVG und S-Bahn Berlin GmbH durch geschultes Personal gezählt und anonym um Auskünfte über ihre Reisewege und die Fahrscheinnutzung gebeten. Die Verkehrserhebung im Netz der BVG und der S-Bahn Berlin GmbH ist ein wesentlicher Teil der im gesamten Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg zeitgleich durchgeführten Erhebung aller im Verbundgebiet tätigen Verkehrsunternehmen.

Die großen Veränderungen im ÖPNV-Netz in den Jahren 2005 und 2006 mit der Einführung der Metrolinien bei der BVG, der Inbetriebnahme des Vollringes bei der S-Bahn und die Eröffnung des Nord-Süd-Tunnels haben zu völlig neuen Reisewegen in Berlin geführt.
Die Ergebnisse der Verkehrserhebung sollen dazu beitragen, das Angebot im ÖPNV noch besser an die Bedürfnisse der Fahrgäste anzupassen und attraktiver zu gestalten, die Entwicklung der Infrastruktur zu begründen und dabei die finanziellen Mittel optimal einzusetzen.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung fordert die Fahrgäste auf, mit ihren Auskünften dazu beizutragen, dass im Berliner Nahverkehr nicht am Bedarf vorbei geplant wird. Sie bittet alle Fahrgäste, bei der Befragung mitzumachen.




Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt