link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Koreanische Impressionen im Alten Stadthaus


22.09.05, Pressemitteilung
Im Rahmen der Asien - Pazifik - Wochen 2005 in Berlin präsentiert die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung gemeinsam mit dem Haus der Kulturen der Welt und der koreanischen Botschaft vom 22.-30.9.2005 die Ausstellung "Back to a Future" im Bärensaal des Alten Stadthauses. Gefördert wird die Ausstellung mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie.

Am heutigen 22. September 2005 eröffnen die Senatorin für Stadtentwicklung, Ingeborg Junge-Reyer, und der Botschafter der Republik Korea, S. E. LEE Soo-Hyuck, in Gegenwart eines koreanischen Regierungsvertreters die Ausstellung und laden im Anschluss zu einem koreanischen Imbiss ein.

Ingeborg Junge-Reyer: „Ich freue mich sehr, dass das wichtige Thema „Wasser und Stadt“ in dieser Ausstellung aufgegriffen wird. Auch in Berlin gibt es ein neues Verständnis im Umgang mit urbanen Gewässern. Diese Ausstellung zeigt in eindrucksvoller Weise, dass die Städte auf vielen Gebieten gegenseitig lernen können, auch wenn sie weit von einander entfernt sind und sich in einer anderen kulturellen Umgebung befinden. Ich hoffe sehr, dass viele Berlinerinnen und Berliner diese Ausstellung besuchen und damit auch mehr über die Stadt Seoul erfahren.“


Die Ausstellung dokumentiert in 100 Fotos, Filmen und einem begehbaren Flussverlauf die Renaturierung des Flusses Cheong Gye Cheon. Dieser Fluss durchquert die Stadt Seoul, wurde jedoch vor 100 Jahren überbaut. Heute ist es das Ziel der Regierung Seouls, einen städtischen Fluss in einer natürlichen Umgebung zu schaffen. Einen Ort, der den Bedürfnissen der Menschen gerecht wird: umweltfreundlich und urban, mit Flussufer, Spazierwegen am Wasser und einem Naturpark.




Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt