link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا


Ausstellungen /
Veranstaltungen
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche auswählen             1
Woche auswählen 2 3 4 5 6 7 8
Woche auswählen 9 10 11 12 13 14 15
Woche auswählen 16 17 18 19 20 21 22
Woche auswählen 23 24 25 26 27 28 29
Woche auswählen 30 31          







 

Ausstellungs- und Veranstaltungskalender

Veranstaltungsdetails

zurück zur Übersicht Dialogverfahren "ZLB am Blücherplatz": Zweite Planungswerkstatt
 

Datum 21.11.2019
Uhrzeit 17:00 bis 21:00 Uhr
Veranstaltungsort FORUM Factory, Besselstraße 13-14, 10969 Berlin
Veranstalter Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Kontakt Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Württembergische Straße 6, 10707 Berlin
Ansprechpartner: Bernhard Heitele
bernhard.heitele@sensw.berlin.de
Weitere Informationen
Weitere Dokumente

 
2. Öffentliche Planungswerkstatt
Start: 17:00 Uhr, FORUM Factory, Besselstr. 13-14, 10969 Berlin

Die Auseinandersetzung und der Austausch über die städtebaulichen Varianten werden am 21.11.2019 im Rahmen der zweiten Planungswerkstatt intensiviert. Gruppen aus Vertreterinnen und Vertretern des Fachgremiums, des Bürgergremiums, des Planungsteams und Sachverständigen vergleichen jeweils die Varianten miteinander und erörtern, welche Vorgaben für eine spätere architektonische Planung zu berücksichtigen sind. Die Gruppen nehmen in der Betrachtung der Varianten eine thematische Perspektive ein. Im Anschluss formulieren die Gremien Empfehlungen und Hinweise für die weitere Bearbeitung der städtebaulichen Varianten. Die interessierte Öffentlichkeit ist dazu eingeladen, den Diskussionen zu folgen.
 
Um 20:00 Uhr werden die Arbeitsergebnisse des Tages in einer öffentlichen Schlussrunde präsentiert und im Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern erörtert.