Soziale Stadt  

 

Soziale Stadt, Quartiersmanagementgebiet – Mitte

Moabit-Ost


Moabit-Ost - Gebietskarte
Gebietskarte

Vorrangige Bebauungsart / Infrastruktur

Das Gebiet ist gekennzeichnet durch verschiedene Cluster mit unterschiedlicher baulicher und funktionaler Struktur. Neben teilweise gemischt genutzter gründerzeitlicher Bebauung gibt es Abschnitte mit reiner Wohnbebauung aus den 1950er/1960er Jahren. Das Gebiet ist gut durch den ÖPNV erschlossen.

Entwicklungsziele, Leitbild

Moabit-Ost soll ein Kiez mit Vorzeigecharakter im Herzen Berlins werden: hier begegnen sich Menschen unterschiedlicher Kulturen auf Augenhöhe, kommen miteinander ins Gespräch und treffen zusammen Entscheidungen, wie sich das Gebiet entwickeln soll. Die Zukunft des Quartiers liegt bei den Kindern und Jugendlichen in Moabit-Ost. Ihnen soll eine Chancengleichheit ermöglich werden.

Bestehender Handlungsbedarf

Die Gestaltung der Übergänge von Kita zu Schule und im Schulbereich, die Einbindung von Eltern in die Bildungsarbeit, die weitere Vernetzung der Bildungseinrichtungen im Naturwissenschaftlichen und Kulturellen Bildungsverbund Moabit und die Stärkung außerschulischer Bildungsorte sind Schwerpunkte im Handlungsfeld Bildung, Ausbildung, Jugend.

Die Belebung und Umnutzung von leer stehenden Ladenflächen sowie die Unterstützung lokaler Gewerbe und der Kreativwirtschaft sind Aufgaben im Handlungsfeld Arbeit und Wirtschaft.

Ziel der Quartiersarbeit im Handlungsfeld Nachbarschaft ist es, die Nachbarschaften langfristig zu stärken, gegenseitige Achtung und Verständnis zu fördern und die Möglichkeit zu schaffen, sich auf nachbarschaftlicher Basis besser kennen zu lernen. Feste und kulturelle und sportliche Events sollen dazu beitragen, bestehende Netzwerke zu stärken.

Im Handlungsfeld Öffentlicher Raum wird weiterhin an der Verbesserung der Sauberkeit und Ordnung sowie der aktiven Beteiligung an der Gestaltung des öffentlichen Raums wie der Aufwertung und Pflege von Außenanlagen und Spielplätzen gearbeitet.

Im Handlungsfeld Beteiligung, Vernetzung und Einbindung der Partner wird es zukünftig verstärkt darum gehen, unterschiedliche Zielgruppen (Kinder und Jugendliche, ältere Mitbürger, Eigentümer, Hausverwaltungen, Gewerbetreibende, Polizei, kulturelle und religiöse Einrichtungen) in unterschiedlichen Beteiligungsformaten einzubinden.


Schlüsselprojekte

Der Aufbau eines selbst organisierten Nachbarschaftsnetzwerkes, die Unterstützung von gesundheits- und bewegungsfördernden Angeboten im Rahmen des Projektes "Gute, gesunde Nachbarschaft" und die Öffnung des "Zilleclubs" außerhalb der regulären Angebote für unterschiedliche Nutzergruppen aus Einrichtungen des QM Moabit-Ost und Gruppen aus der Nachbarschaft gehören zu den Schlüsselprojekten im Gebiet.

Beteiligung

Im QM-Gebiet Moabit Ost sind zurzeit 29 Anwohnerinnen und Anwohner im Quartiersrat und der Aktionsfondsjury vertreten. Sie entscheiden über den Einsatz von Projektmitteln und erarbeiten gemeinsam mit weiteren Verfahrens­beteiligten im Integrierten Handlungs- und Entwicklungs­konzept (IHEK) die Schwerpunkte der Quartiersentwicklung.

Daten

Bezirk Mitte

Bezirk Mitte

QM-Gebietsgröße

64,32 Hektar

Gebietsfestlegung

08.12.2009
Mittlere Intervention (Kategorie II)
Gebiet der Sozialen Stadt gemäß §171e BauGB

Bewilligte Programmmittel seit Gebietsfestlegung

6,579 Mio. € (Stand 2017)

Bevölkerungsstruktur (Stand: 31.12.2017)

  • Einwohnerinnen und Einwohner:
    12.133 im QM-Gebiet (3.711.930 Berlin)
  • Migrantinnen und Migranten:
    57,62% im QM-Gebiet (32,52% Berlin)
  • Bezieherinnen und Bezieher von Transferleistungen:
    28,44% im QM-Gebiet (16,59% Berlin)
  • Arbeitslosenanteil - Daten anteilig bezogen auf die Gesamteinwohnerzahl des jeweiligen Planungsraums (LOR):
    6,03% im QM-Gebiet (4,30% Berlin)

Weitere Informationen





Projekt "Gemeinsam Lernen"; Foto: Moabiter Kinderhof
Projekt "Gemeinsam Lernen"
Foto: Moabiter Kinderhof

Projekt "Gute, gesunde Nachbarschaft"; Foto: sportbüro / Malte Spindler
Projekt "Gute, gesunde Nachbarschaft"
Foto: sportbüro / Malte Spindler

Moabiter Bildungsfest; Foto: Thomas Büttner
Moabiter Bildungsfest
Foto: Thomas Büttner

Selbsthilfewerkstatt; Foto: 35 Services g.e.V.
Selbsthilfewerkstatt
Foto: 35 Services g.e.V.

Soziale Stadt - Logos
Europäische Union Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Städtebauförderung des Bundes und der Länder Soziale Stadt Berlin Soziale Stadt Berlin Berlin Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Städtebauförderung des Bundes und der Länder Soziale Stadt Berlin Soziale Stadt Berlin Berlin