Städtebau  

 

Soziale Stadt, Quartiersmanagement

Archiv: Aktuelles 2016


Quartiersmanagement Sparrplatz nach 17 Jahren erfolgreich beendet

Am 17.11.2016 wurde im "SprengelHaus" das Quartiersmanagementteam des QM-Gebietes Sparrplatz verabschiedet.

Quartiersmanagement Reuterplatz nach 14 Jahren erfolgreich beendet

Am 13.10.2016 wurde in der Quartiershalle auf dem Campus Rütli CR² das Quartiersmanagementteam des QM-Gebietes Reuterplatz verabschiedet und der symbolische Staffelstab an die Bürgermeisterin des Bezirks Neukölln, Dr. Franziska Giffey, übergeben.

Auftakt im Quartiersmanagementgebiet Kosmosviertel

Am 10.10.2016 fand in Treptow-Köpenick mit Vertreterinnen und Vertretern des Bezirks, Anwohnerinnen und Anwohnern sowie der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt die Auftaktveranstaltung für das Quartiersmanagement (QM) im Kosmosviertel statt.

Senator Andreas Geisel begleitet Bundesbauministerin Barbara Hendricks auf ihrer Sommertour durch Berlin.

Am 26.08.2016 wird die Bundesbauministerin das Quartiersmanagementgebiet Sonnenallee/High-Deck-Siedlung besuchen. Der Bereich ist seit 1999 Quartiersmanagementgebiet und gleichzeitig eines der kleinsten Interventionsgebiete im Programm Soziale Stadt. Das Gebiet wurde mit Senatsbeschluss vom Dezember 2015 erweitert.

Auftakt des Quartiersmanagements Boulevard Kastanienallee in Marzahn-Hellersdorf

Der Staatssekretär für Bauen und Wohnen, Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, wird am 20. Juli 2016 den öffentlichen Startschuss für das neue Quartiersmanagementgebiet Boulevard Kastanienallee in Marzahn-Hellersdorf geben.

Flyer zum Berliner Quartiersmanagement

Informationen zum Download mehr

Preis Soziale Stadt 2016: Berliner Quartiersprojekt JUWEL ist Preisträger

Das Projekt "JUWEL – Jugendliche wollen erfolgreich leben" aus Berlin-Hellersdorf ist Preisträger "Preis Soziale Stadt 2016" in der Kategorie: Wirtschaft, Arbeit, Beschäftigung. Bei der Preisverleihung am 22. Juni 2016 in Berlin wurden zudem vier Anerkennungen an Berliner Projekte übergeben.

  • Preisverleihung mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Florian Pronold; Foto: VHW
    Preisverleihung mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Florian Pronold; Foto: VHW
  • Preisträger JUWEL für den Stadtteil - JUgendliche Wollen Erfolgreich Leben / Berlin-Hellersdorf; Foto: VHW
    Preisträger JUWEL für den Stadtteil - JUgendliche Wollen Erfolgreich Leben / Berlin-Hellersdorf;
    Foto: VHW
  • Preisträgerprojekt JUWEL für den Stadtteil / Berlin-Hellersdorf; Foto: VHW
    Preisträgerprojekt JUWEL für den Stadtteil / Berlin-Hellersdorf;
    Foto: VHW
  • Preisträgerprojekt JUWEL für den Stadtteil / Berlin-Hellersdorf: Parkourpark in Aktion; Foto: KIDS & CO
    Preisträgerprojekt JUWEL für den Stadtteil / Berlin-Hellersdorf: Parkourpark in Aktion;
    Foto: KIDS & CO
  • Preisträgerprojekt JUWEL für den Stadtteil / Berlin-Hellersdorf: Bau der Rampe gemeinsam mit Jugendlichen; Foto: KIDS & CO
    Preisträgerprojekt JUWEL für den Stadtteil: Bau der Rampe gemeinsam mit Jugendlichen / Berlin-Hellersdorf;
    Foto: KIDS & CO
  • Anerkennung für das Projekt: Auf die Plätze, fertig, los! Ein Quartier kommt in Bewegung (Baufachfrau Berlin e.V.); Foto: VHW
    Anerkennung für das Projekt: Auf die Plätze, fertig, los! Ein Quartier kommt in Bewegung / Berlin-Wedding (Baufachfrau Berlin e.V.); Foto: VHW
  • Projekt: Auf die Plätze, fertig, los! Ein Quartier kommt in Bewegung / Berlin-Wedding (Baufachfrau Berlin e.V.); Foto: VHW
    Projekt: Auf die Plätze, fertig, los! Ein Quartier kommt in Bewegung / Berlin-Wedding (Baufachfrau Berlin e.V.); Foto: VHW
  • Anerkennung für das Projekt: Elternanker / Berlin-Neukölln (Quartiersmanagement Rollbergsiedlung); Foto: VHW
    Anerkennung für das Projekt: Elternanker / Berlin-Neukölln (Quartiersmanagement Rollbergsiedlung);
    Foto: VHW
  • Projekt: Elternanker / Berlin-Neukölln (Quartiersmanagement Rollbergsiedlung); Foto: VHW
    Projekt: Elternanker / Berlin-Neukölln (Quartiersmanagement Rollbergsiedlung);
    Foto: VHW
  • Anerkennung für das Projekt: Abenteuer Oper / Berlin (Berliner Leben - Eine Stiftung der Gewobag, Berlin); Foto: VHW
    Anerkennung für das Projekt: Abenteuer Oper / Berlin (Berliner Leben - Eine Stiftung der Gewobag, Berlin);
    Foto: VHW
  • Projekt: Abenteuer Oper / Berlin (Berliner Leben - Eine Stiftung der Gewobag, Berlin); Foto: VHW
    Projekt: Abenteuer Oper / Berlin (Berliner Leben - Eine Stiftung der Gewobag, Berlin);
    Foto: VHW



Tag der Städtebauförderung

Berlin feiert das erste Jubiläum der bundesweiten Premiere vom vergangenen Jahr: Am 21. Mai 2016 können Interessierte an 42 ausgewählten Aktionen in Berlin zum Tag der Städtebauförderung teilnehmen. Sie können vor Ort einen Blick auf Projekte und Aktivitäten werfen – und sind zum Mitmachen eingeladen.

Senator Geisel zu Besuch in der Auguste-Viktoria-Allee

Das Quartiersmanagement-Team zeigte Senator Geisel am 27. April 2016 auf einem Kiezrundgang die verschiedenen kleinräumigen Nachbarschaften im Quartier.

Abschluss-Pflanzfest im Hochzeitspark

Der Hochzeitspark und der benachbarte Garten der Begegnung sind Botschafter des gastgebenden Stadtbezirks Marzahn-Hellersdorf zur IGA Berlin 2017. Am 30. April 2016 wird der Startschuss für die Aktion "Grüne Orte auf dem Weg zur IGA" gegeben. Ab 11 Uhr wird die Neueröffnung des Gartens der Begegnung sowie die Fertigstellung des Hochzeitsparks gefeiert. Um 12 Uhr findet eine Pflanzaktionen im Quartier Mehrower Allee statt.
 

Neues Nachbarschaftszentrums im Paul-Schneider-Haus

Feierliche Eröffnung am 28. April 2016. Ziel des Umbaus war es, einen Ort für nachbarschaftliche Begegnungen mit breitem Nutzungsspektrum zu schaffen. Das Haus verfügt nun über ein Café mit großer Terrasse und einladender Glasfront, einen multifunktionalen Veranstaltungssaal, Gruppenräume, Küchen- und Sanitärbereiche.
 

Ausstellung "Europa in Reinickendorf"

Im Rathaus Reinickendorf werden vom 26. April bis 26. Mai 2016 bezirkliche Projekte, die aus verschiedenen Förderprogrammen und dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) finanziert wurden, präsentiert.
 

Chancen auf ein nachbarschaftliches Miteinander im erweiterten Quartiersmanagement Sonnenallee/High-Deck-Siedlung in Berlin-Neukölln

Quartiersrundgang am 6. April 2016 von Senator für Stadtentwicklung und Umwelt Andreas Geisel gemeinsam mit Joschka Langenbrinck, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, Thomas Blesing, Bezirksstadtrat in Berlin-Neukölln, Ingo Malter, Geschäftsführer STADT UND LAND Wohnbauten-GmbH und Projektverantwortlichen im Stadtteil.
 
Auf Quartiersrundgang in der Sonnenallee/High-Deck-Siedlung: Senator Andreas Geisel und Joschka Langenbrinck (MdA)
 

8. Berliner Quartiersrätekongress

Der Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Andreas Geisel, hat am 4. März 2016 gemeinsam mit dem Präsidenten des Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland, die gewählten Mitglieder der Quartiersräte und der Aktionsfondsjurys der Stadt Berlin in das Abgeordnetenhaus von Berlin eingeladen.

Das ehrenamtliche Engagement der Quartiersräte und Aktionsfondsjurys zur Entwicklung ihrer Quartiere ist ein wichtiger Baustein des Berliner Quartiersmanagements. Daher steht der Dank für das Engagement in den Kiezen im Vordergrund. Die Veranstaltung ist eine besondere Kooperation zwischen dem Berliner Parlament, den Quartiersräten als Vertreterinnen und Vertreter der Bürgerschaft und der Verwaltung. Sie alle widmen sich den komplexen Aufgaben wie Bildung, Integration und Verbesserung der Lebenssituation in den Quartiersmanagementgebieten.


8. Quartiersrätekongress 2016; Foto: Alexander Schippel
8. Berliner Quartiersrätekongress;
Fotos: Alexander Schippel

Berlin erhält 5,7 Millionen Euro Fördermittel des Bundes

Das Kinderclubhaus Dammweg in Neukölln, der Komplex Nauener Platz in Wedding und das Freizeitforum in Marzahn können bis Ende 2018 mit einer Bundesförderung in Höhe von 5,7 Millionen Euro saniert und zeitgemäß umgebaut werden.

Preis Soziale Stadt 2016: 5 Berliner Projekte nominiert

Der Wettbewerb Preis Soziale Stadt zeichnet auch 2016 herausragende Projekte aus, die soziale Aktivitäten in den Stadtquartieren Deutschlands fördern. Die Fachjury hat jetzt aus dem großen Feld der Bewerbungen die besten Projekte nominiert – darunter 5 aus Berlin.





8. Berliner Quartiersräte­kongress

Unter dem Thema "Verbesserung des Kiezlebens - Solidarische Nachbarschaften nachhaltig gestalten" lädt der Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Andreas Geisel, am 4. März 2016 die Mitglieder der Berliner Quartiersräte und Aktionsfondsjuries zu einem Erfahrungsaustausch ins Abgeordnetenhaus von Berlin ein.
 

Senator Geisel zu Gast beim Neujahrsempfang des Quartiersmanagements Reinickendorfer Straße/Pankstraße

Wann: Freitag, 15. Januar 2016 um 17:00 Uhr
Wo: Silent green Kulturquartier, Gerichtstraße 35, 13347 Berlin-Mitte

Senat legt neue Quartiersmanagementgebiete fest

Der Senat hat in seiner Sitzung am 22.12.2015 auf Vorlage des Senators für Stadtentwicklung und Umwelt Andreas Geisel die Festlegung von neuen Fördergebieten im Städtebauförderprogramm Soziale Stadt beschlossen.

Die vier neuen Quartiersmanagement-Gebiete sind:
Zwei bestehende Gebiete des Quartiersmanagements werden erweitert:

 
Soziale Stadt - Logos
Europäische Union Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Städtebauförderung des Bundes und der Länder Soziale Stadt Berlin Soziale Stadt Berlin Berlin Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Städtebauförderung des Bundes und der Länder Soziale Stadt Berlin Soziale Stadt Berlin Berlin