Verkehr  
 

Zahlen und Fakten zum Verkehr - Mobilität der Stadt - Berliner Verkehr

Kenndaten zur Mobilität


verschiedene Verkehrsteilnehmer

Durchschnittlich legt jede Berlinerin und jeder Berliner drei Wege pro Tag zurück und verbringt dabei etwa 70 Minuten im Verkehr. Interessant ist, dass der Anteil der Fußwege in Berlin fast so hoch ist wie der Anteil der mit dem Auto zurückgelegten Wege.

Man erkennt, dass die Bewohnerinnen und Bewohner je nach Lage in der Stadt ein unterschiedliches Verkehrsverhalten zeigen. Die Bewohner in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Mitte legen mehr Wege zu Fuß zurück als die Bewohner anderer Bezirke, beim Radverkehr sind die Anteile in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Pankow am größten, beim öffentlichen Verkehr Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf, beim Kfz-Verkehr Reinickendorf und Spandau.

Das Verkehrsverhalten hängt von verschiedenen Faktoren ab. Eine vorausschauende Verkehrsplanung und -politik kann die geeigneten Rahmenbedingungen für die Gewährleistung der Mobilität und für eine möglichst umweltfreundliche Fortbewegung schaffen.


Schnellzugriff Verkehrsthemen



Mehr zum Thema


Download




Externe Links