Verkehr  
 

Verkehrspolitik

Stadtentwicklungsplan Verkehr


Stadtentwicklungspläne geben die Leitlinien und Zielsetzungen für unterschiedliche Themenfelder für die Gesamtstadt vor. Stadtentwicklungspläne haben in Berlin insbesondere folgende städtebaulich relevante Nutzungen im Blick: Wohnen, Industrie und Gewerbe, Einzelhandel, Klima sowie Verkehr.

Der Stadtentwicklungsplan Verkehr wurde am 29. März 2011 als "Kursbuch der Berliner Verkehrspolitik" mit dem Zieljahr 2025 beschlossen und bildet heute den Rahmen für die konkreten Planungen und Maßnahmen im Verkehrsbereich auf der Ebene der Gesamtstadt. Seit dem Beschluss ist eine große Zahl von Maßnahmen umgesetzt worden, andere wurden initiiert bzw. laufen kontinuierlich weiter. Priorität in der Umsetzung hatten die Maßnahmen des "Mobilitätsprogramms 2016". Dieses wurde als Aktionsplan für fünf Jahre aus dem StEP Verkehr heraus entwickelt und sah mehr als 40 Einzelmaßnahmen vor. Zu den zum Jahresende 2016 abgeschlossenen Maßnahmen gehörten unter anderem die Erstellung und Umsetzung konzeptioneller Planungen, wie beispielsweise die Erarbeitung der Fußverkehrsstrategie, die Fortschreibung der Radverkehrsstrategie oder die Erarbeitung des Verkehrssicherheitsprogramms.

Auf der praktischen, für die Berlinerinnen und Berliner unmittelbar erlebbaren Ebene, wurde ebenfalls zahlreiche Fortschritte erzielt. Im Fußverkehr wurden verschiedene Modellprojekte gestartet, rund 300 Kreuzungen wurden barrierefrei umgestaltet, das Netz des Radverkehrs wurde erweitert und Netzlücken geschlossen, nach europaweiter Ausschreibung konnte ein Fahrradverleihsystem in Betrieb genommen werden. Im ÖPNV wurde das Netz der Straßenbahn mit der Anbindung des Hauptbahnhofs erweitert, die Planung für weitere Neubaustrecken wurde vorangetrieben, bei U-Bahn, Straßenbahn und Bus wurde das Taktangebot seit 2014 deutlich verdichtet und neue Angebote für die wachsende Stadt geschaffen. Einen vollständigen Überblick über die seit 2011 auf Grundlage des StEP Verkehr umgesetzten Maßnahmen und Verbesserungen geben zwei Fortschrittsberichte, die von der Senatsverwaltung veröffentlicht wurden.

Die aktuelle laufende "Zweite Fortschreibung des StEP Verkehr" wird im Rahmen des Berliner Programms für Nachhaltige Entwicklung (BENE) mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) unter dem Förderkennzeichen 1070-B5-O gefördert.


Schnellzugriff Verkehrsthemen


Hinweis

Verkehrspolitik mit neuen Akzenten

Zweiter Fortschrittsbericht zur Umsetzung des Stadtentwicklungsplans Verkehr vorgelegt (Pressemitteilung vom 22.11.2016) mehr

Erster Fortschrittsbericht zur Umsetzung des Stadtentwicklungsplans Verkehr 2025 (Pressemitteilung vom 23.9.2014) mehr

Mehr zum Thema