Verkehr  
 

Luftverkehr

Mit über 230.000 Flugzeugbewegungen im Jahr (Stand 2011) ist die Hauptstadtregion Berlin einer der verkehrsreichsten Flugräume Deutschlands. Jährlich nutzen mehr als 24 Millionen Passagiere die Berliner Flughäfen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin setzt wichtige Rahmenbedingungen für den Luftverkehr. Hier finden Sie Informationen zur Berliner Luftverkehrsverwaltung.


Verkehrsflughafen Berlin-Tegel

Der Flughafen Tegel ist der größte Berliner Verkehrsflughafen. Hier erhalten Sie Informationen zur Geschichte und zu aktuellen Fakten des Flughafens. mehr

Flughafen Schönefeld / BER

Der Flughafen Berlin Schönefeld im Südosten Berlins wird derzeit zum neuen Hauptstadtflughafen Berlin Brandenburg (BER) ausgebaut. Hier erhalten Sie Hintergrundinformationen zu dem Vorhaben. mehr

Oberste Luftfahrtbehörde Berlin

Die Oberste Berliner Luftfahrt- und Luftsicherheitsbehörde kümmert sich um die Luftfahrtinteressen der 3,4 Millionen Berlinerinnen und Berliner, der jährlich 24 Millionen Passagiere und der Wirtschaft. Hauptaufgabenfelder sind die Sicherheit, die infrastrukturelle Versorgung und die Reduzierung von Umweltbelastungen. Mehr Informationen zur Obersten Berliner Luftfahrtbehörde finden Sie hier. mehr

Gemeinsame Obere Luftfahrtbehörde Berlin-Brandenburg (LuBB)

Hauptaufgabe der LuBB ist die Realisierung einer bürgernahen Luftverkehrsverwaltung der Bundesländer Berlin und Brandenburg. Hier finden Sie Informationen und Hintergründe der länderübergreifenden Behörde. mehr

Schnellzugriff Verkehrsthemen


Aktuell

Flughafen Tegel: Fragen und Antworten zu nächtlichen Flugbewegungen mehr

Mehr zum Thema


Externe Partner

 


 
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Württembergische Straße 6, 10707 Berlin
Telefonzentrale: 030 90139-3000 / Bürgertelefon: 115

Mietspiegel 2013

Berliner Mietspiegel 2011

Neuer Berliner Mietspiegel
mit Abfrageservice mehr



Tempelhofer Freiheit

Tempelhofer Freiheit

Website für Berliner, Besucher und Touristen, für Event-Veranstalter, Mietinteressenten, Investoren und Pioniere. mehr