Verkehr  
 

Fußverkehrsstrategie

Beschluss und Umsetzung


Fußverkehrsstrategie, Mütter im Prenzlauer Berg

Senatsbeschluss


Im Juli 2011 hat der Senat die Fußverkehrsstrategie für Berlin beschlossen.

Monitoring der Umsetzung


Die Maßnahmeempfehlungen und Modellprojekte der Fußverkehrsstrategie sollen innerhalb eines überschaubaren Zeitraums eingeleitet und umgesetzt werden (Modellprojekte von 2011 bis 2016, Programm "Barrierefrei öffentliche Räume 2012 bis 2020).

Zur Erfolgskontrolle wird die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in Abständen von zwei Jahren überprüfen, inwieweit die Ziele der Strategie erreicht wurden. Die Ergebnisse dieses Monitoring-Prozesses werden zweijährlich zu einem kurzen Bericht zusammengefasst und den Teilnehmern des Beirats "Berlin zu Fuß" zur Verfügung gestellt.

Bündelung der Kräfte


Zur Umsetzung der Fußverkehrsstrategie sollen mögliche Synergien mit anderen Programmen, Aktivitäten und Initiativen innerhalb und außerhalb der öffentlichen Verwaltung genutzt werden. Beiträge zur fußverkehrsfreundlichkeit Berlins können u.a. die folgenden Verwaltungsbereiche leisten:
  • Zentreninitiative (Aufwertung von Zentren und Einkaufsstraßen),
  • Stadterneuerung und Stadtumbau (Aufwertung von öffentlichen Räumen),
  • Quartiersmanagement (Verkehrsberuhigung, soziale Sicherheit),
  • Tourismusförderung (Wegweisung, Stadtpromenaden, Informationsmaterial),
  • Gesundheitswesen (Präventionskampagnen),
  • Bildungswesen (Mobilitätserziehung, Lehrerfortbildung, "zu Fuß zur Schule"),
  • Verkehrssicherheitsarbeit, Ordnungsbehörden und Polizei (Reduzierung von Fußgängerunfällen, Einhaltung "fußverkehrsfreundlicher" Regeln),
  • Nahverkehrsplanung (Zugang zu ÖPNV-Haltestellen).
Die Nutzung solcher Synergien erfordert eine laufende Abstimmung von Maßnahmen und Programmen, eine Bündelung von Ressourcen und ein frühzeitiges Ausräumen von Konflikten. Um den Erfolg der Fußverkehrsstrategie zu sichern, sollen die Fußgängerbelange deshalb in den entsprechenden Verwaltungsroutinen belastbar verankert werden.

Schnellzugriff Verkehrsthemen



Mehr zum Thema