Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

06.01 Reale Nutzung / 06.02 Grün- und Freiflächenbestand 2010 (Ausgabe 2011/2015)

  umweltatlas_logo_klein
Zum Text English Text available

 Kartenpräsentation über den FIS-Broker
Klicken Sie auf eine der Übersichtskarten, um sie anzuzeigen.

Die Karte besteht aus 4 Teilkarten.

Karte 06.01 Reale Nutzung der bebauten Flächen 2010 (Ausgabe 2011)
6.01 Reale Nutzung der bebauten Flächen
Erläuterungen und Kartenimpressum
  1. Dargestellt sind alle statistischen Blöcke. Teilflächen in den Blöcken wurden abgegrenzt, wenn wesentliche Nutzungsunterschiede vorlagen.
    Lineare Flächenstrukturen sind ab einer Breite von mindestens zwanzig Metern dargestellt.
  2. Auf Grundlage der Karte 06.01 der Ausgabe 2008 mit dem Sachdatenbestand von 2005 wurde eine Aktualisierung der Gebiete mit Nutzungsänderungen zwischen 2005 und 2010 vorgenommen. Mit Hilfe der angegebenen Datengrundlagen wurden für 5010 Flächen die aktuelle Nutzung und bei 1581 Flächen die geometrische Abgrenzung auf den Stand 31.12.2010 aktualisiert.
  3. 1633 Flächen wurden sowohl eine Nutzung der Kategorie der bebauten Flächen (Karte 06.01) als auch der Kategorie der unbebauten Flächen (Karte 06.02) zugewiesen (Doppelnutzungen).
    Bei dieser Vorgehensweise können größere Grün- bzw. Freiflächenpotentiale auf Flächen anderer Nutzungen dokumentiert werden. Dies betrifft vor allem Standorte von Gewerbe- und Industriegebieten, Gemeinbedarfseinrichtungen und Sondernutzungen, Ver- und Entsorgungseinrichtungen sowie Verkehrsflächen. Diese Flächen werden in beidenKarten unterschiedlich dargestellt.

Kartenimpressum

Ausgangs-Maßstab:
1 : 50 000

Herausgeber:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Kommunikation

Konzeption:
III F 1 Informationsystem Stadt und Umwelt, Umweltatlas

Text:
III F 1, Planungsgruppe Cassens + Siewert

Datengrundlage:
  • Datengrundlagen der Ausgaben 1995, 2002, 2004 und 2008,
  • Statistische Blöcke des Amtes für Statistik Berlin Brandenburg, 2010
  • Nutzungshomogene Teilblöcke abgegrenzt auf Grundlage der folgenden Karten:
    • Digitale Orthophotos 2009, III C 1
    • Friedhofsbestand, 2009, I C 2
    • Grünanlagenbestand, 2010, I C 2
    • Kleingartenbestand, 2009, I C 2
    • Automatisiertes Liegenschaftskataster (ALK) Flurstücke 06 2010, III C
    • Gebäudegeschosse (ALK), 2008, III F 3
    • Flächennutzungsplan (FNP) 2009, I B 1
    • Flächenmonitoring 2005-2012, I A 1
    • Karte von Berlin 1:5000 (K5) 1995, 2006 und 2010, Vermessungsämter der Bezirke
    • Schulstandorte 2010, Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung
    • Sportanlagen Mitte der 90er, Senatsverwaltung für Sport
    • Grundflächenzahl (GRZ) 2008, III F
    • Leerstandsanalyse 2009, I A
    • Gebäudegeschosse aus ALK, 2008, III F 3

Datenbearbeitung:
Geoinfo - C. Nitzsche, J.H. Gerstenberg

Kartengrundlage:
Blockkarte 1 : 5.000 (ISU5), Stand 31.12.2010

Bearbeitungsstand:
April 2011

Aktualisierte Ausgabe 2011

  Karte 06.01.1 Reale Nutzung 2010 (Ausgabe 2011)
6.01.1 Reale Nutzung
Erläuterungen und Kartenimpressum
  1. Dargestellt sind alle statistischen Blöcke. Teilflächen in den Blöcken wurden abgegrenzt, wenn wesentliche Nutzungsunterschiede vorlagen. Die Mindestgröße für Blockteilflächen beträgt 1 ha. Lineare Flächenstrukturen sind ab einer Breite von mindestens zwanzig Metern dargestellt.
  2. Auf Grundlage der Karten 06.01 (Reale Nutzung der bebauten Flächen) und 06.02 (Grün- und Freiflächenbestand) wurde eine zusammengeführte Karte erstellt, in der sämtliche Nutzungskategorien aus beiden Karten enthalten sind. Flächen, die sowohl eine Nutzung der Kategorie der bebauten Flächen (Karte 06.01) als auch der Kategorie der unbebauten Flächen (Karte 06.02) aufwiesen, erhielten hier die Nutzung der bebauten Flächen. Dies betrifft vor allem Standorte von Gemeinbedarfs- und Sondernutzungen, Ver- und Entsorgungseinrichtungen, Gewerbe- und Industriegebieten sowie Verkehrsflächen.
  3. Bei Anwendungen im Umweltbereich, für die die Vegetationsbedeckung bzw. die Grün- und Freiflächennutzung von größerer Bedeutung ist, um auf ökologische Eigenschaften der Flächen schließen zu können, wird auf die Karte 06.02.1 (Reale Nutzung und Vegetationsbedeckung) verwiesen. In dieser Karte werden bei doppelter Nutzung die Grün- und Freiflächennutzungen ausgeprägt.

Kartenimpressum

Ausgangs-Maßstab:
1 : 50 000

Herausgeber:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Kommunikation

Konzeption:
III D 1 - Informationssystem Stadt und Umwelt, Umweltatlas

Datengrundlage:

  • Reale Nutzung der bebauten Flächen des Informationssystems Stadt und Umwelt (ISU) der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, III D 1, Stand 31.12.2010
  • Grün- und Freiflächenbestand des Informationssystems Stadt und Umwelt (ISU) der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, III D 1, Stand 31.12.2010

Datenbearbeitung:

  • III D 1 unter Verwendung des Informationssystems Stadt und Umwelt (ISU) Berlin
  • Melanie Baumert

Kartengrundlage:
Blockkarte 1 : 50.000 (ISU50, 2010, ETRS89 / UTM Zone 33N, EPSG:25833)

Bearbeitungsstand:
Februar 2015

Ausgabe 2015

 
Karte 06.02 Grün- und Freiflächenbestand 2010 (Ausgabe 2011)
6.02 Grün- und Freiflächenbestand

Erläuterungen und Kartenimpressum
  1. Dargestellt sind alle statistischen Blöcke. Teilflächen in den Blöcken wurden abgegrenzt, wenn wesentliche Nutzungsunterschiede vorlagen.
    Lineare Flächenstrukturen sind ab einer Breite von mindestens zwanzig Metern dargestellt.
  2. Die Nutzung der bebauten Flächen ist in der Karte 06.01 differenziert dargestellt.
  3. Auf Grundlage der Karte 06.01 der Ausgabe 2008 mit dem Sachdatenstand von 2005 wurde eine Aktualisierung der Gebiete mit Nutzungsänderungen zwischen 2005 und 2010 vorgenommen. Mit Hilfe der angegebenen Datengrundlagen wurden für 5010 Flächen die aktuelle Nutzung und bei 1581 Flächen die geometrische Abgrenzung auf den Stand 31.12.2010 aktualisiert.
  4. 1633 Flächen wurden sowohl eine Nutzung der Kategorie der bebauten Flächen (Karte 06.01) als auch der Kategorie der unbebauten Flächen (Karte 06.02) zugewiesen (Doppelnutzungen).
    Bei dieser Vorgehensweise können größere Grün- bzw. Freiflächenpotentiale auf Flächen anderer Nutzungen dokumentiert werden. Dies betrifft vor allem Standorte von Gewerbe- und Industriegebieten sowie Verkehrsflächen, Gemeinbedarfseinrichtungen und Sondernutzungen, Ver- und Entsorgungseinrichtungen. Diese Flächen werden in beiden Karten unterschiedlich dargestellt.

Kartenimpressum

Ausgangs-Maßstab:
1 : 50 000

Herausgeber:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Kommunikation

Konzeption:
III F 1 Informationsystem Stadt und Umwelt, Umweltatlas

Text:
III F 1, Planungsgruppe Cassens + Siewert

Datengrundlage:
  • Datengrundlagen der Ausgaben 1995, 2002, 2004 und 2008,
  • Statistische Blöcke des Amtes für Statistik Berlin Brandenburg, 2010
  • Nutzungshomogene Teilblöcke abgegrenzt auf Grundlage der folgenden Karten:
    • Digitale Orthophotos 2009, III C 1
    • Friedhofsbestand, 2009, I C 2
    • Grünanlagenbestand, 2010, I C 2
    • Kleingartenbestand, 2009, I C 2
    • Automatisiertes Liegenschaftskataster (ALK) Flurstücke 06 2010, III C
    • Gebäudegeschosse (ALK), 2008, III F 3
    • Flächennutzungsplan (FNP) 2009, I B 1
    • Flächenmonitoring 2005-2012, I A 1
    • Karte von Berlin 1:5000 (K5) 1995, 2006 und 2010, Vermessungsämter der Bezirke
    • Schulstandorte 2010, Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung
    • Sportanlagen Mitte der 90er, Senatsverwaltung für Sport
    • Grundflächenzahl (GRZ) 2008, III F
    • Leerstandsanalyse 2009, I A
    • Gebäudegeschosse aus ALK, 2008, III F 3

Datenbearbeitung:
Geoinfo - C. Nitzsche, J.H. Gerstenberg

Kartengrundlage:
Blockkarte 1 : 5.000 (ISU5), Stand 31.12.2010

Bearbeitungsstand:
April 2011

Aktualisierte Ausgabe 2011

  Karte 06.02.1 Reale Nutzung und Vegetationsbedeckung (Ausgabe 2011)
6.02.1 Reale Nutzung und Vegetationsbedeckung
Erläuterungen und Kartenimpressum
  1. Dargestellt sind alle statistischen Blöcke. Teilflächen in den Blöcken wurden abgegrenzt, wenn wesentliche Nutzungsunterschiede vorlagen. Die Mindestgröße für Blockteilflächen beträgt 1 ha. Lineare Flächenstrukturen sind ab einer Breite von mindestens zwanzig Metern dargestellt.
  2. Auf Grundlage der Karten 06.01 (Reale Nutzung der bebauten Flächen) und 06.02 (Grün- und Freiflächenbestand) wurde eine zusammengeführte Karte erstellt, in der sämtliche Nutzungskategorien aus beiden Karten enthalten sind. Flächen, die sowohl eine Nutzung der Kategorie der bebauten Flächen (Karte 06.01) als auch der Kategorie der unbebauten Flächen (Karte 06.02) aufwiesen, erhielten hier die Nutzung der unbebauten Flächen.
    Dies betrifft vor allem Standorte von Gemeinbedarfs- und Sondernutzungen, Ver- und Entsorgungseinrichtungen, Gewerbe- und Industriegebieten sowie Verkehrsflächen.
  3. Bei Anwendungen, für die die tatsächliche bauliche Nutzung von größerer Bedeutung ist als die Vegetationsbedeckung, wird auf die Karte 06.01.1 (Reale Nutzung) verwiesen. In dieser Karte werden bei doppelter Nutzung die baulichen Nutzungen ausgeprägt.

Kartenimpressum

Ausgangs-Maßstab:
1 : 50 000

Herausgeber:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Kommunikation

Konzeption:
III D 1 - Informationssystem Stadt und Umwelt, Umweltatlas

Datengrundlage:

  • Reale Nutzung der bebauten Flächen des Informationssystems Stadt und Umwelt (ISU) der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, III D 1, Stand 31.12.2010
  • Grün- und Freiflächenbestand des Informationssystems Stadt und Umwelt (ISU) der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, III D 1, Stand 31.12.2010

Datenbearbeitung:

  • III D 1 unter Verwendung des Informationssystems Stadt und Umwelt (ISU) Berlin
  • Melanie Baumert

Kartengrundlage:
Blockkarte 1 : 50.000 (ISU50, 2010, ETRS89 / UTM Zone 33N, EPSG:25833)

Bearbeitungsstand:
Februar 2015

Ausgabe 2015

Karten als PDF-Dokumente, z.T. mit schaltbaren Ebenen


Zum Text English Text available