Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

09.01 Umweltgerechtigkeit (Ausgabe 2015)

  umweltatlas_logo_klein
Zum Text English Text available

 Kartenpräsentation über den FIS-Broker
Klicken Sie auf die Übersichtskarte, um sie anzuzeigen.

 Die Karte besteht aus 9 Teilkarten.

Karte 09.01.1 Lärmbelastung 2012 (Ausgabe 2015)
9.01.1 Umweltgerechtigkeit
Kernindikator Lärmbelastung
  Karte 09.01.2 Luftbelastung 2009 (Ausgabe 2015)
9.01.2 Umweltgerechtigkeit
Kernindikator Luftbelastung
  Karte 09.01.3 Grünversorgung 2012 (Ausgabe 2015)
9.01.3 Umweltgerechtigkeit
Kernindikator Grünversorgung
 
Karte 09.01.4 Bioklima 2011 (Ausgabe 2015)
9.01.4 Umweltgerechtigkeit
Kernindikator Bioklima
  Karte 09.01.5 Soziale Problematik 2013 (Ausgabe 2015)
9.01.5 Umweltgerechtigkeit
Kernindikator Soziale Problematik
  Karte 09.01.6Umweltgerechtigkeit Integrierte Mehrfachbelastung Umwelt 2013 (Ausgabe 2015)
9.01.6 Umweltgerechtigkeit
Integrierte Mehrfachbelastung Umwelt
 
Karte 09.01.7 Integrierte Mehrfachbelastung Umwelt und soziale Problematik 2013 (Ausgabe 2015)
9.01.7 Umweltgerechtigkeit
Integrierte Mehrfachbelastung Umwelt und Soziale Problematik
  Karte 09.01.8 Integrierte Mehrfachbelastungskarte - thematisch 2013 (Ausgabe 2015)
9.01.8 Umweltgerechtigkeit
Integrierte Mehrfachbelastungskarte - thematisch
  Karte 09.01.9 Integrierte Mehrfachbelastungskarte - Berliner Umweltgerechtigkeitskarte 2013 (Ausgabe 2015)
9.01.9 Umweltgerechtigkeit
Integrierte Mehrfachbelastungskarte - Berliner Umweltgerechtigkeitskarte

Erläuterungen und Kartenimpressum
  1. Die Auswertung der Daten erfolgte auf der rämlichen Ebene der 447 Planungsräume Berlins (kleinräumigste Ebene der "Lebensweltlich orientierten Räume" - LOR).

  2. Zur Karte Kernindikator Lärmbelastung
    Die Karte stellt die durchschnittliche pro-Kopf-Lärmbelastung der Bewohner auf Planungsraumebene dar. Die Gewichtung der belasteten Bewohner erfolgte anhand externer Lärmkosten in Abhängigkeit vom Fassadenpegel durch Straßen-, Schienen-, und Luftverkehrslärm.

  3. Zur Karte Kernindikator Luftbelastung
    Da die Konzentration von PM2,5 und NO2 zwei unterschiedliche Luftbelastungen charakterisieren, deren gesundheitliche Wirkungen sich teilweise unterscheiden, wurde die jeweils höhere Belastungsstufe genutzt, um die Gesamtbelastung und den damit verbundenen höchstmöglichen schädigenden Einfluss zu bewerten. Die Klassifikation der Luftbelastung durch PM2,5 und NO2 orientiert sich somit an der jeweils höchsten Belastungsstufe der Einzelsubstanz.

  4. Zur Karte Kernindikator Grünversorgung
    Die Erstellung der Karte erfolgte durch die planungsraumbezogene Aggregation blockbezogener Versorgungskennwerte.

  5. Zur Karte Kernindikator Thermische Belastung
    Die Einteilung der thermischen Belastungsstufen erfolgte nach den berechneten Werten des thermischen Index PET (physiologisch äquivalente Temperatur), der auf dem Wärmeaustausch des Menschen mit seiner Umgebung und damit der menschlichen Energiebilanz beruht. Er ist durch die Angabe eines Temperaturwertes in °C auch für Laien gut nachvollziehbar. In dieser Untersuchung wurden sowohl die Tageshöchstwerte als auch die nächtliche Abkühlung einer Sommersituation bewertet, um die Wärmebelastung der Betroffenen im Tagesgang zu ermitteln.

  6. Zur Karte Kernindikator Soziale Belastung
    Das Monitoring Soziale Stadtentwicklung 2013 basiert als gestuftes Indexverfahren auf den vier Index-Indikatoren Arbeitslosigkeit, Langzeitarbeitslosigkeit, Transferbezug (SGB II und XII) und Kinderarmut (Transferbezug SGB II der unter 15-Jährigen), die jeweils als Status und Dynamik abgebildet werden. Der aus den Statusindikatoren berechnete Statusindex bildet die räumliche Verteilung sozial benachteiligter Einwohnerinnen und Einwohner in Berlin ab. Für die Klassenbildung dieser Karte wurden die Gruppen des Statusindex im Monitoring Soziale Stadtentwicklung 2013 übernommen und die beiden Gruppen "sehr niedriger" und "niedriger Statusindex" zu einer Gruppe zusammen gefasst.

  7. Zur Karte Integrierte Mehrfachbelastung Umwelt
    Die Kernindikatoren fließen als Einzelbelastung in die Bewertung ein, wenn sie im Hinblick auf die planungsraumbezogene Belastung nach den jeweiligen 3er-Klassifikationen der schlechtesten Kategorie zugeordnet werden.

  8. Zur Karte Integrierte Umweltbelastung einschließlich Soziale Problematik
    Die Kernindikatoren fließen als Einzelbelastung in die Bewertung ein, wenn sie im Hinblick auf die planungsraumbezogene Belastung nach den jeweiligen 3er-Klassifikationen der schlechtesten Kategorie zugeordnet werden.

  9. Zur Karte Integrierte Mehrfachbelastungskarte - thematisch
    Die Kernindikatoren fließen als Einzelbelastung in die Bewertung ein, wenn sie im Hinblick auf die planungsraumbezogene Belastung nach den jeweiligen 3er-Klassifikationen der schlechtesten Kategorie zugeordnet werden.

  10. Zur Karte Integrierte Mehrfachbelastungskarte - Berliner Umweltgerechtigkeitskarte
    Die Kernindikatoren fließen als Einzelbelastung in die Bewertung ein, wenn sie im Hinblick auf die planungsraumbezogene Belastung nach den jeweiligen 3er-Klassifikationen der schlechtesten Kategorie zugeordnet werden.

Kartenimpressum

Ausgangs-Maßstab:
1 : 50 000

Herausgeber:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Kommunikation

Konzeption:
IX A 4 Sozialräumliche Umweltpolitik, umweltbezogene Nachhaltigkeit,
in Zusammenarbeit mit III D 1 Informationssystem Stadt und Umwelt, Umweltatlas

Datengrundlage:

  • Strategische Lärmkarten 2012, SenStadtUm IX C
  • Daten zur Luftbelastung 2009, SenStadtUm IX C
  • Umweltatlas: Karten des Klimamodells, Ausgabe 2009, SenStadtUm III D
  • Stadtentwicklungsplan (StEP) Klima 2011, SenStadtUm I A
  • Monitoring Soziale Stadtentwicklung 2013 (MMS), Datenstand 31.12.2012, SenStadtUm I A
  • Versorgungsanalyse für die städtische Versorgung mit Grünflächen (VAG), Stand 2012, SenStadtUm I A
  • Melderechtlich registrierte Einwohner am Ort der Hauptwohnung in Berlin am 31.12.2013, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Datenzusammenführung und Kartenerstellung:
Planergemeinschaft Kohlbrenner eG,
Andreas Machate unter Verwendung des Informationssystems Stadt und Umwelt (ISU) Berlin

Bearbeitungsstand:
Juli 2015

Kartengrundlage:
Blockkarte 1:5.000 (ISU 5), Stand 31.12.2010

Ausgabe 2015

Karten als PDF-Dokumente


Zum Text English Text available