Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

01.16 Entsiegelungspotenziale (Ausgabe 2017)

  umweltatlas_logo_klein
Zum Text English Text available

 Kartenpräsentation über den FIS-Broker
Klicken Sie auf die Übersichtskarte, um sie anzuzeigen.

Karte 01.16

Erläuterungen und Kartenimpressum
  1. Die Abgrenzung der potenziellen Entsiegelungsflächen orientiert sich zum Einen an den in den Luftbildern erkennbaren Nutzungsstrukturen / Versiegelungen, zum Anderen an den Flurstücksgrenzen der ALK. Dieses Vorgehen wurde gewählt, um Bereiche mit Entsiegelungspotenzial angemessen genau zu verorten und gleichzeitig bei der Überlagerung mit den flurstücksbezogenen Sachdaten die Entstehung "ungewollter Anschnittsflächen" zu vermeiden.
  2. Die Flächen werden in der Karte anhand der fachlichen Bewertung des Entsiegelungspotenzials differenziert und in unterschiedlichen Farbtönen dargestellt.
  3. Eine weitere Differenzierung erfolgt anhand des geschätzten flächenmäßigen Entsiegelungspotenzials. Die Entsiegelungspotenziale lassen sich nicht mit einem einheitlichen Genauigkeitsgrad abbilden. Während in einigen der recherchierten Fälle die vorhandene, gut auf den Hintergrundkarten abgrenzbare Versiegelung vollständig zurückgebaut werden kann, besteht in anderen Fällen nur das Potenzial zur Teilentsiegelung, so dass die Größe der digitalisierten Fläche nicht unbedingt mit der Größe des lächenmäßigen Entsiegelungspotenzials korrespondiert. Daher wird das tatsächliche Entsiegelungspotenzial gesondert quantifiziert. Flächen, deren Entsiegelungspotenzial weniger als 50 % beträgt, werden doppelt schraffiert dargestellt.
  4. In einer Reihe von Fällen konnte das flächenmäßige Entsiegelungspotenzial nicht quantifiziert werden. Das war vorwiegend der Fall, wenn diffus auf der Fläche verteilte Entsiegelungspotenziale benannt worden sind (z.B. Möglichkeiten zur Teilentsiegelung im Rahmen einer Umstrukturierung). In anderen Fällen konnten die Entsiegelungspotenziale nicht quantifiziert werden, da sie weder durch die Verwaltungsmitarbeiter benannt noch durch die Auswertung von Luftbildern konkret abgegrenzt werden konnten (z.B. Bunkeranlage). Diese Flächen werden einfach schraffiert dargestellt.
  5. Entsiegelungsflächen, die außerhalb des Kartenrahmens liegen, sind in einem gesonderten Fenster abgebildet.
    Entsiegelungsflächen, die außerhalb des Landes Berlin liegen, sind mit Hintergrunddaten von Openstreetmap versehen.
    Die folgende Grafik zeigt die Lage der Fenster.
    Entsiegelungsflächen außerhalb des Landes Berlin

Kartenimpressum

Maßstab:
1 : 10 000

Herausgeber:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Kommunikation

Konzeption:
  • Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, VIII C 3 Grundsatz- und Planungsangelegenheiten des Bodenschutzes
  • Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, III D 1 Umweltatlas

Datengrundlage:
  • Flurstücke gemäß automatisiertem Liegenschaftskataster (ALK), Stand 2016
  • Automatisiertes Liegenschaftsbuch (ALB, nur für Flurstücke im Eigentum des Landes Berlin), Stand 2016
  • Blockgeometrien des Informationssystems Stadt und Umwelt (ISU5), Stand 2015
  • Planungshinweise zum Bodenschutz, Stand 2015
  • Geltungsbereiche laufender und abgeschlossener Bebauungsplanverfahren, Stand 2016
  • Flächennutzungsplan FNP, Stand 2015
  • Landschaftsplanverfahren, Stand 2013
  • Schutzgebiete nach Naturschutzrecht (LSG, NSG, FFH, flächenhafte Naturdenkmale), Stand 2016
  • Liste der Ortsteile, Stand 2014
  • Arbeitsgemeinschaft Fachgerechter Bodenschutz Berlin, W. Siewert (Planungsgruppe Cassens + Siewert), J. Gerstenberg:
    Entsiegelungspotenziale in Berlin. Im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Berlin 2016

Datenbearbeitung:
Arbeitsgemeinschaft Fachgerechter Bodenschutz Berlin,
W. Siewert (Planungsgruppe Cassens + Siewert), J. Gerstenberg

Kartenerstellung:
J. Gerstenberg

Bearbeitungsstand:
Dezember 2016

Kartengrundlage:
Berlin: Blockkarte 1 : 50.000 (ISU50, Raumbezug Umweltatlas 2015)

Koordinatensystem:
ETRS89 / UTM Zone 33N, EPSG:25833

Aktualisierte Ausgabe 2017


Karte als PDF-Dokument mit schaltbaren Ebenen


Zum Text English Text available