Geoportal  

 

Berlin Environmental Atlas

01.02 Impervious Soil Coverage (Sealing of Soil Surface) (Edition 2012)

map view Text in Deutsch verfuegbar content

Literature

AGU Arbeitsgemeinschaft Umweltplanung 1988:
Fortschreibung und Übernahme der Versiegelungskarte des Umweltatlasses in das räumliche Bezugssystem des ökologischen Planungsinstruments Berlin (öPB), im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz Berlin (Extrapolation and incorporation of the impervious-coverage map of the Environmental Atlas into the spatial reference system of the Berlin Ecological Planning Instrument (ÖPB), by order of the Berlin Senate Department for Urban Development and Environmental Protection), not published.

AGU Ecological Planning Team 1991:
Fortschreibung der ökologischen Planungsgrundlagen Berlin: Erstellung der Umweltatlaskarten 06.01 Reale Nutzung der bebauten Flächen, 06.02 Grün- und Freiflächenbestand, 01.02 Versiegelung (einschließlich Bebauungsgrad) für das Stadtgebiet der östlichen Bezirke und Integration in das Umweltinformationssystem (UIS) [Extrapolation of the ecological planning bases of Berlin: Preparation of Environmental Atlas Maps 06.01 Actual Use of Built-up Areas, 06.02, Green and Open Spaces, 01.02 Sealing [including degree of building] for the area of the eastern boroughs, and integration into the Environmental Information System [UIS]), under contract for the Senate Department for Urban Development and Environmental Protection Berlin, unpublished.

BBodSchG,1998:
Bundes-Bodenschutzgesetz. Gesetz zum Schutz vor schädlichen Bodenveränderungen und zur Sanierung von Altlasten (Federal Soil Protection Law).

Berliner Wasserbetriebe (BWB) 1998:
Getrenntes Entgelt für Schmutz- und Niederschlagswasser ab dem Jahr 2000. Anschreiben an die Eigentümer im September 1998 ([Water-utility notice to customers in 1998: Separate invoicing of waste and precipitation water as from 2000). Berlin

Coenradie, B.; Haag, L., Damm, A.; Kleinschmit, B.; Hostert, P. 2007:
Hauptstudie "Entwicklung und Umsetzung eines hybriden Verfahrensansatzes zur Versiegelungskartierung in Berlin". Abschlussbericht. (Final report of a study by the Berlin Department of Urban Development: "Development and implementation of a pilot hybrid method for mapping of impervious soil coverage in Berlin"). Berlin Senate Department for Urban Development (ed.).
download pdf Download (pdf; 6,6 MB)

Coenradie, B.; Haag, L. 2012:
Versiegelungskartierung Berlin - Anwendung und Weiterentwicklung des hybriden Auswertungsverfahrens für das Jahr 2011 sowie Kartierung von Veränderungen. Abschlussbericht. (Mapping of impervious coverage in Berlin: application and further development of the hybrid evaluation procedure for 2011, and the mapping of changes, final report). Berlin Senate Department for Urban Development (ed.).
download pdf Download (pdf; 5.6 MB)

Die Bundesregierung 2007:
Nachhaltige Entwicklung (Federal government Sustainable Development paper).
Internet:
https://www.bundesregierung.de
(accessed Januaryy 31, 2019).

Frie, B; Hensel, R. 2007:
Schätzverfahren zur Bodenversiegelung: UGRdL-Ansatz. In: Statistische Analysen und Studien NRW, Band 44 S. 19 ff.
Internet:
Download (pdf; 1,6 MB)
(accessed February 04, 2019)

Geiger, W.F. 1992:
Regenwasserbehandlungskonzept für Neuplanungen im nördlichen Einzugsgebiet von Panke, Nordgraben, Gutachten im Auftrag der Berliner Wasser-Betriebe 8Rain water treatment concept for new planning in the northern catchment area of the Panke and the North Ditch, report by order of the Berlin Water Utility), not published.

Gerstenberg, J.H.; Goedecke, M. 2011:
Datengrundlagen aus dem Informationssystem Stadt und Umwelt für das Niederschlags - Abflussmodell ABIMO der Bundesanstalt für Gewässerkunde (Database from the city and environment information system for the ABIMO precipitation and run off model of the German Federal Institute of Hydrology (BfG) Berlin Senate Department for Urban Development), 2008, as of March 31, 2011.

Haag, L. 2006:
Wie hoch sind die Versiegelungsgrade in Berlin wirklich? - Ein Methodenvergleich. Diplomarbeit TU-Berlin (How high is the degree of impervious coverage in Berlin really?, Univ. thesis, Berlin Univ. of Tech.), Berlin.

Haag, L.; Coenradie, B.; Kleinschmit, B.; Damm, A.; Hostert, P.; Goedecke, M.; Schneider, T. 2008:
Hybrides Kartierungsverfahren der Bodenversiegelung im urbanen Raum – das Ergebnis für Berlin (Hybrid Mapping Method of Impervious Soil Coverage in Urban Areas - the Result for Berlin). Bodenschutz. Ausgabe 3/2008. S. 82-87.
Internet:
https://www.bodenschutzdigital.de/ce/hybrides-kartierungsverfahren-der-bodenversiegelung-im-urbanen-raum-das-ergebnis-fuer-berlin/detail.html
(accessed March 26, 2015)

Mählenhoff, S. 1989:
Ökologische Folgen der Bodenversiegelung, in: Mitteilungen der Niedersächsischen Naturschutzakademie (Ecological impacts of impervious coverage) 4/91, S. 6-16.

Niederschlagswasserfreistellungsverordnung 2001:
Verordnung über die Erlaubnisfreiheit für das schadlose Versickern von Niederschlagswasser - NWFreiV vom 24. August 2001 (Berlin state ordinance on exemption from precipitation-water requirements).
Internet: http://www.stadtentwicklung.berlin.de/service/gesetzestexte/de/umwelt/wasser.shtml (accessed Feb. 17, 2012).

Oerder, M. 1999:
Bundes-Bodenschutzgesetz. Gesetz zum Schutz vor schädlichen Bodenveränderungen und zur Sanierung von Altlasten. Kommentar von Oerder, M.; Numberger, U.; Schönfeld, T. (Commentary on above fed. soil-protection law). Boorberg. Stuttgart.

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (SenStadt) 2001:
Neuer Umgang mit Niederschlagswasser in Berlin. Broschüre (Berlin brochure by Department for Urban Development: A new way of handling precipitation water). Berlin.

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (SenStadt) 2006:
Statistik zu Befestigung und Fahrbahnbelägen Berliner Straßen, Rad- und Gehwege VI C 12 (Stand 01.01.2006). (Department for Urban Development statistics on pavements types for walkways and bike paths; as of Jan. 1, 2006)

Statistische Ämter der Länder 2011:
Umweltökonomische Gesamtrechnungen der Länder (UGRdL): Inanspruchnahme der Umwelt durch Produktion und Konsum in den Bundesländern - Ausgewählte Indikatoren und Kennzahlen. Indikator Versiegelung (Consumption of the environment through production and consumption in the German states – selected indicators and key figures. The indicator "impervious coverage").
Internet:
http://www.ugrdl.de/veroeffentlichungen.htm
(accessed February 10, 2012)

Umweltbundesamt (UBA) 2011:
Flächeninanspruchnahme. September 2011.
Internet:
http://www.umweltbundesamt-daten-zur-umwelt.de/umweltdaten/public/theme.do?nodeIdent=2898
(accessed Jan. 22, 2012).

Wikipedia, 2007:
NDVI.
Internet:
http://en.wikipedia.org/wiki/Normalized_Differenced_Vegetation_Index (access at 8.11.2007)

Wikipedia, 2012:
Principle Component Analysis.
Internet:
http://en.wikipedia.org/wiki/Principal_component_analysis
(accessed February 09, 2012)

WTE 2012:
WTE Group (Water supplies company).
Internet:
http://www.wteb.info/english/home/index.html (accessed Aug. 1, 2012).

map view Text in Deutsch verfuegbar content

umweltatlas_logo_klein