Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

05.04 Alters- und Bestandesstruktur der Wälder (Ausgabe 2005)

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück weiter

Baumarten- und Altersklassenverteilung in den einzelnen Forstämtern

In den einzelnen Forstämtern ist je nach standörtlichen und historischen Gegebenheiten die Baumartenausstattung unterschiedlich.

Forstamt Tegel

Abb. 6: Baumartenverteilung Forstamt Tegel (Hauptbestand)
Abb. 6: Baumartenverteilung Forstamt Tegel (Hauptbestand)

Baumartenverteilung Forstamt Tegel (Hauptbestand)
Baumartengruppe Fläche in Hektar
ALh 129
ALn 369
Buche 152
Eiche 1.115
Kiefer 3.223
Sonst. Nadelholz 269

Excel
[Die Datengrundlage liegt auch im Excel-Format vor (MS-Excel wird benötigt).]

Auch im Forstamt Tegel ist die Kiefer immer noch die prägende Baumart, wobei das Baumartenverhältnis durch den hohen Kiefernanteil in den Revieren Wansdorf und Stolpe zugunsten der Kiefer verschoben ist. Die Eiche hat mit 21 % einen vergleichsweise hohen Anteil, der überwiegend in den innerstädtischen Waldflächen zu finden ist. Die Buche ist für die innerstädtischen Waldflächen z. T. prägend, hat aber in der Gesamtbaumartenverteilung nur einen geringen Anteil.

Abb. 7: Altersklassenverteilung Forstamt Tegel (Hauptbestand)
Abb. 7: Altersklassenverteilung Forstamt Tegel (Hauptbestand)

Excel
[Die Datengrundlage liegt auch im Excel-Format vor (MS-Excel wird benötigt).]

Die Altersklassenverteilung im Forstamt Tegel zeigt ebenfalls einen typischen Ausschlag in der 3. und 4. Altersklasse. Gleichzeitig gibt es aber auch einen erheblichen Anteil älterer Bestände in der Eiche. Der Anteil der älteren Buchen ist entgegen dem optischen Eindruck insbesondere auf den innerstädtischen Waldflächen nicht besonders groß.

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück weiter

umweltatlas_logo_klein