Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

02.14 Grundwassertemperatur (Ausgabe 2011)

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück weiter

Methode

Um eine flächenhafte Aussage über die Grundwassertemperaturverteilung zu erhalten, wurde basierend auf einer Variogrammanalyse eine Kriging-Interpolation durchgeführt. Voraussetzung für die Durchführung einer Variogrammanalyse ist, dass die Grundwassertemperatur eine regionalisierte, das heißt eine ortsabhängige Variable ist, die als Realisierung einer Zufallsfunktion angesehen werden kann. Eine regionalisierte Variable zeichnet sich zum Beispiel dadurch aus, dass sich benachbarte Punkte stärker ähneln als weiter entfernt liegende (Akim & Siemes, 1988). Mit einer Variogrammanalyse wird versucht, diese Strukturmerkmale zu charakterisieren und mathematisch zu erfassen. Die so erhaltenen Ergebnisse gehen als Eingabeparameter in die Kriging-Interpolation ein. Die Interpolation liefert ein frei wählbares Raster, dessen Knotenpunkte die berechneten Grundwassertemperaturen wiedergeben.

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück weiter

umweltatlas_logo_klein