Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

05.07 Grundwasserabhängige Ökosysteme (Ausgabe 2004)

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück weiter

Kartenbeschreibung

Das Grundwasser kommt im Urstromtal überwiegend unbedeckt vor, während es auf den Hochflächen vielfach von Grundmoränen bedeckt ist und dort meist gespannt vorliegt.

Grundwasserabhängige Ökosysteme befinden sich vor allem im Urstromtal und in seinen Nebentälern. Diese Ökosysteme werden durch den Hauptgrundwasserleiter beeinflusst, aus dem auch das Trinkwasser gewonnen wird.

In den Hochflächenbereichen werden grundwasserbeeinflusste Ökosysteme nicht durch den Hauptgrundwasserleiter geprägt, sondern durch oberflächennahes, schwebendes Grundwasser, sogenanntes Schichtenwasser.

In den weiteren Verfahrensschritten der WRRL findet eine Konzentration auf bedeutende grundwasserabhängige Biotope statt. Als bedeutende Ökosysteme (siehe Abb. 5) sind für Berlin in Anlehnung an die Arbeitshilfe der Länderarbeitgemeinschaft Wasser ausgewählt: FFH- und Vogelschutzgebiete, Natur- und Landschaftsschutzgebiete, künftige Natur- und Landschaftsschutzgebiete, großflächige Gartendenkmale (Kulturgüter).

Die Darstellung künftiger Schutzgebiete orientiert sich an dem Berliner Landschafts- / Artenschutzprogramm und der daraus entwickelten Prioritätensetzung für die rechtsverbindliche Ausweisung von Natur- und Landschaftsschutzgebieten (Senatsbeschluss Nr. 421/00 v. 8. August 2000).

Abbildung 5 - Thumbnail
[Vergrößerung ca. 120 KB groß.]

Abb. 5: Bedeutende grundwasserabhängige Ökosysteme Berlins und Wirkbereiche der Wasserwerksförderungen und Eigenwasserversorgungsanlagen auf die Grundwasseroberfläche

Grundwasserabhängige FFH-Gebiete sind die Pfaueninsel, Teile des Grunewaldes, der Spandauer Forst, das Tegeler Fließ, Teilflächen der Falkenberger Rieselfelder, die Feuchtgebiete an der Müggelspree, der Schlosspark Buch, die Fließwiese Ruhleben und das Teufelsmoor in Köpenick. Als großflächige Schutzgebiete und künftige Schutzgebiete sind vor allem die grundwasserabhängigen Wälder von Bedeutung. Mit dem Großen Tiergarten und dem Schlosspark Charlottenburg hängen auch herausragende Gartendenkmale mit ihren Baumbestand vom Grundwasser ab.

Für die weitere Bewertung nach der WRRL spielen die von Schichtenwasser geprägten Ökosysteme keine Rolle, da sie durch Grundwasserförderung nicht beeinflusst werden können.

Die Karte 05.07 bietet demgegenüber bewusst eine Gesamtschau aller grundwasserabhängigen Ökosysteme in Berlin.

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück weiter

umweltatlas_logo_klein