Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

03.01 Schwefeldioxid - Emissionen und Immissionen (Ausgabe 1994)

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück weiter

Methode

Die Daten der berechneten 1 x 1 km-Emissionen von Schwefeldioxid werden sowohl als Farbraster als auch als absoluter Wert dargestellt. Die Einteilung der insgesamt elf Emissionsklassen kann entgegen der Ausgabe 1985 des Umweltatlasses für alle Luftschadstoffe (übrige Karten 03.03, 03.04, 03.08) jetzt in gleichen Abstufungen erfolgen, da die Schwefeldioxid-Emissionen als Folge der umwelttechnischen Maßnahmen (bis 1989 nur bezogen auf West-Berlin) stark abgenommen haben. So entfällt für diesen Schadstoff die Notwendigkeit einer besonderen Einteilung der Emissionsmengenwerte.

Durch den Vergleich Emissionen / berechnete Immissionen 1989 mit den aktuelleren gemessenen Immissionen 1991 soll eine Beurteilungsmöglichkeit der lufthygienischen Veränderungen seit 1989 insbesondere im Ostteil der Stadt gegeben werden.

Bei den flächenhaften Darstellungen der gemessenen Immissionen 1991 von Schwefeldioxid wurden die Grenzwerte IW1 und IW2 der TA-Luft 1986 als Klassenwerte für die Abgrenzung der höchsten Klasse gewählt. Ihnen wurden die Kenngrößen I1 (Jahresmittel) und I2 (98 %-Wert) gegenübergestellt.

Die Interpolationen der Isolinien erfolgten per Hand. Zusätzlich sind die jeweiligen Werte der BLUME-Meßstationen, unterschieden nach Art der Stationen, dargestellt.

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück weiter

umweltatlas_logo_klein