Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

01.19 Moore (Ausgabe 2015)

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück weiter

Ökosystemleistungen und Steckbriefe

Im Forschungsprojekt "Berliner Moorböden im Klimawandel" wurden für die Bewertung ausgewählter Ökosystemleistungen der Moore (Klimaschutzleistung, Lebensraumleistung, Stofffilterleistung, Wasserretentionsleistung, Kühlungsleistung) aussagekräftige Indikatoren als Grundlage für ein dreistufiges Bewertungssystem entwickelt. Das Leitbild als Bewertungsgrundlage war das naturnahe Moorökosystem, das sich bei flurnahen mittleren Wasserständen durch Torfbildung oder mindestens Torferhaltung auszeichnet. Das naturnahe Moor bietet ein Bündel an Ökosystemleistungen, während das entwässerte und/oder anthropogen stark beeinflusste Moor diese nicht oder nur noch abgeschwächt bietet. Wichtige Eingangsinformationen waren die eigenen Bodendaten, die Berliner Biotoptypenkartierung (Maßstab 1:5.000) und Moorwasserstände (Moormonitoring Berlin), zudem die Lage, Landschaftseinbindung und Gewässeranschluss. Die Bewertung der Ökosystemleistungen ist in Form eines Balkendiagramms je Moorgebiet als Teil des Moorgebiets-Steckbriefes dargestellt.

Die Steckbriefe enthalten jeweils:

  • Name des Moores,
  • Kurzbeschreibung,
  • Schutzstatus,
  • Ökologischer Moortyp (primär),
  • Ökologischer Moortyp (sekundär, aktuell),
  • Hydrogenetischer Moortyp,
  • Entwicklungszieltyp,
  • Moorfläche,
  • Moormächtigkeit (Zentrum),
  • Boden(-sub)typ(en), dominant,
  • C-Speicher [Corg] gesamt, gefährdet, labil u. gefährdet,
  • CO2-Speicher [CO2-Äquivalente] gesamt, gefährdet, labil u. gefährdet,
  • Bewertung der Ökosystemleistungen sowie eine
  • Karte mit Bodentypen und Bohrpunkten.

In beiden Karten sind Steckbriefe für die 76 Moore verfügbar. Zudem sind die Aufnahmepunkte der Geländearbeiten dargestellt.

Aufnahmepunkte

Über die Sachdatenanzeige der Aufnahmepunkte werden die folgenden Informationen sichtbar:

  • Name des Aufnahmepunktes,
  • Bodentyp nach KA5,
  • Aufnahmedatum,
  • Profiltiefe [cm],
  • Anzahl der aufgenommen Horizonte,
  • Angabe der Torfmächtigkeit (Zusammenfassung der H-Horizonte) [cm],
  • Angabe der Torfmächtigkeit inkl. auflagernde Mudden (Zusammenfassung der H-Horizonte) [cm],
  • Angabe der Torfmächtigkeit inkl. Mudden (Zusammenfassung der H-Horizonte) [cm],
  • Angabe der Muddemächtigkeit [cm],
  • Entwässerungstiefe [cm].

Zudem steht für jeden Aufnahmepunkt die bodenkundliche Profilaufnahme zur Anzeige bereit. Diese wurde aus der bodenkundlichen Access-Datenbank exportiert. Als Interpretationshilfe der darin genannten Kürzel können die Steckbriefe der Moorsubstrate (Meier-Uhlherr et al. 2015) herangezogen werden.

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück weiter

umweltatlas_logo_klein