Natur + Grün  

 

Stadtgrün

Pflege und Unterhaltung des Berliner Stadtgrüns


Rund 14 % der Berliner Stadtgebietsfläche sind öffentliche Grünflächen - das sind knapp 13.000 Hektar. Dazu gehören Grünanlagen, Spielplätze, Kleingärten, Friedhöfe, das Straßenbegleitgrün sowie rund 438.000 Straßenbäume und ein Vielfaches an Parkbäumen. Die Pflege und Unterhaltung des Berliner Stadtgrüns ist eine anspruchsvolle, vielgestaltige und manchmal auch schwierige Aufgabe, die von verschiedenen dafür verantwortlichen Stellen wahrgenommen wird. Für das öffentliche Stadtgrün sind überwiegend die Grünflächenämter der Bezirke zuständig. Auf Grund besonderer gesetzlicher Regelungen wird die Pflege und Unterhaltung des Grüns an den Bundesautobahnen im Stadtgebiet von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt gesteuert. Aber auch weitere Institutionen sind mit der Pflege von Parks und Grünanlagen betraut, wie z.B. die Grün Berlin GmbH und die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.

Weiterführende Informationen zur Organisation der Pflege und Unterhaltung des Berliner Stadtgrüns bzw. den verschiedenen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern finden Sie unter Kontakt.