Natur + Grün  

 

Kinderspielplätze

Versorgung mit öffentlicher Spielplatzfläche



Der Versorgungsgrad mit Spielplatzfläche ergibt sich aus dem Verhältnis von vorhandenem Bestand und errechnetem Bedarf. Der gesamtstädtische Bestand an öffentlicher Spielplatzfläche (nutzbar, anrechenbar) liegt derzeit bei rd. 220 ha (Stand 31.12.2015). Für die Berechnung des Bedarfes an öffentlicher Spielplatzfläche gilt gemäß § 4 Abs. 1 Kinderspielplatzgesetz für Berlin ein Richtwert von 1 m² Spielplatzfläche pro Einwohner. Anhand der Anzahl von rd. 3,6 Mio. Einwohnern (Stand 31.12.2015) errechnet sich ein gesamtstädtischer Bedarf von rd. 340 ha Spielplatzfläche. Bei dem Bestand von rd. 220 ha öffentlicher Spielplatzfläche ergibt sich ein Versorgungsdefizit von rd. 120 ha und eine durchschnittliche Versorgung von rd. 0,61 m² öffentlicher Spielplatzfläche pro Einwohner. Der Versorgungsgrad mit öffentlicher Spielplatzfläche liegt demnach bei rd. 60 %.

Unterteilt nach Bezirken ergibt sich folgende Versorgung mit öffentlicher Spielplatzfläche (nutzbar, anrechenbar):



Quellen:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt I C;
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg (Datenstand Statistische Angaben Berlin: Vorjahr)