Natur + Grün  

 

Ausgewählte Grünanlagen in Neukölln

Britzer Garten


Britzer Garten - Hauptbrücke

Das Gelände der Bundesgartenschau 1985 ist heute eine der attraktivsten Erholungsanlagen Berlins. Es war die erste große Parkanlage, die nach dem Zweiten Weltkrieg in der damals noch geteilten Stadt entstand. Der Park sollte vor allem den im Süden wohnenden Berlinern als übergeordnetes Naherholungsgebiet für die halb- bzw. ganztägige Erholung dienen. Das Konzept sah die Verknüpfung eines modernen Landschaftsparks mit vielfältigen Freizeit- und Erholungsangeboten vor. Die Besonderheit des Parks liegt in der Verbindung verschiedener Landschaftselemente. Neben einer Heidelandschaft findet man weite Wiesenräume, dichte Gehölzbestände, rauschende Wildbäche, stille Pfuhle, vielgestaltige Hügel, Täler und eine Seenlandschaft. Die ruhige, naturnahe Parkmitte mit dem fast 10 ha großen See liegt eingebettet in eine Hügellandschaft, von der man weite Blicke in die Umgebung hat. Eine Verknüpfung des Parkinneren mit denn umliegenden Wohngebieten wurde durch grüne Achsen erreicht, die die Zugangsbereiche einbeziehen.
 
Wer sich in Ruhe ein Bild vom Britzer Garten machen möchte, kann mit der Parkeisenbahn das Gelände erkunden. Das Angebot für die Freizeit- und Erholungsnutzung ist vielfältig. Es reicht von intensivem Spiel über gemütliches Spazieren, Lagern und Ruhen bis hin zu Naturbeobachtung und Naturerlebnis. Ausgedehnte, abwechslungsreich geführte Wege ermöglichen ausgiebige Spaziergänge durch den Park. Der See mit seinen Uferpartien ist ein besonderer Erlebnisraum. Neben einem flachen Sandstrand gibt es auch einen Modellboothafen. Vor allem Familien mit Kindern finden in den Spiellandschaften ein reichhaltiges Spielangebot. Neben Schaukeln, Wippen, Trampolinen und anderen Spielgeräten gibt es einen Wasserspielplatz und ein Tiergehege. In den Sommerferien werden pädagogisch betreute Kinderspielaktionen angeboten. Ausstellungen und Informationen zu Pflanzen und Tieren findet man im Freilandlabor Britz. Darüber hinaus wird ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm mit Musik- und weiteren Veranstaltungen ("Feuerblumen und Klassik Open Air", Sommersonnenwendfest, Drachenfeste oder St. Martins-Umzüge) organisiert.

Britzer Garten
Größe 90 ha
Freizeitangebote Spazierwege, Liegewiesen, vielfältige Spielmöglichkeiten v.a. für Kinder, Wasserspielplatz, Modellboothafen, Parkeisenbahn, Naturerlebnis, Information, Gastronomie, Veranstaltungen
Sonderanlagen Themengärten, Rosengarten, Karl-Foerster-Staudengarten, Hexengarten, Tiergehege, Außenanlage Britzer Mühle, Freilandlabor Britz
Eingänge Mohriner Allee, Tauernallee, Buckower Damm, Sangerhauser Weg, Massiner Weg
Öffnungszeiten November bis Februar von 9.00 bis 16.00 Uhr
März und Oktober von 9.00 bis 18.00 Uhr
April bis September von 9.00 bis 20.00 Uhr.
Eintrittspreise
(ausgenommen Sonderveranstaltungen)
Erwachsene 2,- Euro, Kinder (6 bis 14 Jahre) 1,- Euro, Schwerbehinderte 1,- Euro. Jahreskarte 20,- Euro (berechtigt auch zum freien Eintritt in den Erholungspark Marzahn und den Naturpark Schöneberger Südgelände)
Besonderheit Hunde und Fahrräder dürfen nicht in den Park mitgebracht werden
Rechtsstatus Gewidmete öffentliche Grün- und Erholungsanlage
Betreiber Grün Berlin GmbH
Entstehungszeit Fertigstellung 1985 zur Bundesgartenschau
Landschaftsarchitekten Wolfgang Miller, Stuttgart (Gesamtkonzept) sowie weitere Landschaftsarchitekten für einzelne Teilbereiche (u.a. Penker, Zilling, Becher)
Verkehrsverbindungen siehe Stadtplan
fill

Britzer Garten - Blick auf das Café am See

Literatur:
Parks und Gärten in Berlin und Potsdam
DGGL-Reiseführer deutsche Gärten
Parkpflegewerk für den Erholungspark der Bundesgartenschau Berlin 1985
Das grüne Berlin erholen, besichtigen, erleben
Grüne Oasen in Berlin, Freizeit & Erholung in Parks und Gärten


Klick für ein Fenster mit weiteren Bildern zur Tulipan
Galerie weiterer Fotos
der Tulipan

Britzer Garten - Luftbild Vogelperspektive (Blick auf den großen See)
Britzer Garten - Vogelperspektive

Britzer Garten - Drachenfest
Britzer Garten - Drachenfest

Britzer Garten - Frühjahrsstimmung am großen See
Britzer Garten - Frühjahrsstimmung

Britzer Garten - Café am See
Britzer Garten -
Café am See

Klick für vergrößerte Ansicht des Plans (ca. 410 KB) sowie weitere Fotos
Detailplan/weitere Fotos


Weitere Informationen

Öffentliche Brunnen

Weitere Hinweise


 


 
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Württembergische Straße 6, 10707 Berlin
Telefonzentrale: 030 90139-3000 / Bürgertelefon: 115

Mietspiegel 2013

Berliner Mietspiegel 2011

Neuer Berliner Mietspiegel
mit Abfrageservice mehr



Tempelhofer Freiheit

Tempelhofer Freiheit

Website für Berliner, Besucher und Touristen, für Event-Veranstalter, Mietinteressenten, Investoren und Pioniere. mehr