Natur + Grün  

 

Ausgewählte Grünanlagen in Mitte

Großer Tiergarten


Luftbild Großer Tiergarten

Der im Zentrum Berlins gelegene Große Tiergarten ist die wohl älteste und bedeutendste, im Verlauf von mehr als 500 Jahren gestaltete Parkanlage der Stadt. Er ist mit der städtebaulichen Entwicklung und Geschichte Berlins über Jahrhunderte eng verbunden und liegt nunmehr wieder in Nachbarschaft zum Parlaments- und Regierungsviertel der Bundeshauptstadt. Einst kurfürstliches Jagdrevier ist der Große Tiergarten heute beliebte Erholungs- und Ausflugsstätte der Berliner sowie der Touristen. Weit über die Grenzen der Stadt ist er zudem u.a. durch das in den Jahren 1999 bis 2006 mehrfach stattgefundene Massenspektakel der Love-Parade sowie durch die Fanmeile zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 bekannt geworden.
 
Charakteristisch für den Park sind die weiten, von kleinen Wasserläufen durchzogenen und mit Baumgruppen bestandenen Rasenflächen, die Seen mit kleinen Inseln sowie zahlreiche Brücken und Alleen. Daneben prägen waldartige Bereiche und auch einzelne schmuckgärtnerische Anlagen wie die Luiseninsel, der Rosengarten und der Englische Garten die Gestalt des Parks. Der heute wie früher umfangreiche Baumbestand des Parks hatte während und kurz nach dem 2. Weltkrieg jedoch stark gelitten. Von den gegenwärtig rund 35.000 Bäumen hatten nur gut 500 den Krieg und dessen Folgen überlebt.
 
Der Große Tiergarten als "grüne Lunge" Berlins ist Anziehungspunkt für Spaziergänger, Sonnenhungrige, Sportler und Picknickfans. Es gibt ausgedehnte Liegewiesen, auf denen man entspannen, sich sonnen und spielen kann, vielfältig nutzbare Spielplätze sowie Flächen zum Fuß- oder Volleyballspielen. Das in den vergangenen Jahren auf ausgewiesenen Flächen im nördlichen Teil des Tiergarten zugelassene Grillen ist infolge der zunehmenden Müllproblematik und der starken Schäden an der Vegetation seit 2012 nicht mehr gestattet. Im Englischen Garten kann man im strohgedeckten Parkhaus mit großer Terrasse verweilen und vor allem an den Wochenenden Konzerten lauschen. Im südwestlichen Teil des Tiergartens liegt der Neue See, an dessen Südufer schon im 19. Jahrhundert ein Bootsverleih und ein beliebtes Lokal mit großem Biergarten, das heutige "Café am Neuen See", existierten.

Mit dem Rückbau der in Zeiten der Teilung der Stadt gebauten Entlastungsstraße und der Eröffnung des Tiergartentunnels im Jahre 2006 konnten die östlichen Parkteile auch wieder zusammengeführt werden. Durch die umfangreichen Umgestaltungsarbeiten wurden zahlreiche Wege und Vegetationsflächen in diesem Bereich wiederhergestellt. Neu gestaltet wurde in diesem Zusammenhang auch das Areal um den Goldfischteich. In den vergangenen Jahren neu in den Park integrierte Objekte sind das im Jahr 2008 eingeweihte Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen sowie das als Friedensprojekt zu verstehende Kunstwerk "Global Stone".
 
Großer Tiergarten
Größe 205 ha
Freizeitangebote Spazierwege, Spiel- und Liegewiesen, Radwege, Ballspielplatz, Kinderspielplätze, Bootsverleih, Gastronomie
Sonderanlagen Englischer Garten, Rosengarten, Rhododendronhain, Luiseninsel, Goldfischteich, Rousseauinsel, Zeltenplatz, Großfürstenplatz, Großer Stern mit Siegessäule, Global Stone Projekt, zahlreiche Denkmäler und Skulpturen, historische Laternen
Rechtsstatus Gewidmete öffentliche Grün- und Erholungsanlage, Gartendenkmal
Entstehungszeit 17. bis 20. Jh.
Landschaftsarchitekten u.a. Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff (1742), Justus Ehrenreich Sello (1792), Peter Joseph Lenné (1833-47) und Willy Alverdes (1950)
Verkehrsverbindungen siehe Stadtplan
fill
Literatur:
Parks und Gärten in Berlin und Potsdam
Gartenplan Großer Tiergarten
DGGL-Reiseführer deutsche Gärten
Berlin Grün, Historische Gärten und Parks der Stadt
Das grüne Berlin erholen, besichtigen, erleben
Grüne Oasen in Berlin, Freizeit & Erholung in Parks und Gärten


Galerie weiterer Bilder vom Großen Tiergarten

 


 
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Württembergische Straße 6, 10707 Berlin
Telefonzentrale: 030 90139-3000 / Bürgertelefon: 115

Mietspiegel 2013

Berliner Mietspiegel 2011

Neuer Berliner Mietspiegel
mit Abfrageservice mehr



Tempelhofer Freiheit

Tempelhofer Freiheit

Website für Berliner, Besucher und Touristen, für Event-Veranstalter, Mietinteressenten, Investoren und Pioniere. mehr