Natur + Grün  

 

Stadtgrün

Friedhöfe und Begräbnisstätten


Friedhöfe dienen der Bestattung der Verstorbenen und der Trauerbewältigung der Lebenden. Darüber hinaus werden sie als Orte der Ruhe, Erholung und Begegnung genutzt. Sie sind kulturelles Gedächtnis der Stadt und haben gleichzeitig besondere Bedeutung für die Artenvielfalt und das Stadtklima.

Die Informationen über die Berliner Friedhöfe mit den Ehrengrabstätten sowie den Gräbern der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft und über die drei sowjetischen Ehrenmale und Soldatenfriedhöfe schließen ein Verzeichnis aller Friedhöfe und eine Standortkarte ein. Eine Zusammenstellung der einschlägigen gesetzlichen Regelungen und die Kontaktadressen der Friedhofsverwaltungen der landeseigenen Friedhöfe bieten darüber hinaus praktische Hilfe. mehr

Mehr Informationen

Übersichtskarte, Friedhofsliste und weitere statistische Übersichten siehe unter

Broschüre

Friedhöfe in Berlin
Grabstätten und Gebühren landeseigener Friedhöfe mehr
Urnenwand auf dem Evangelischen Friedhof St. Simeon und St. Lukas in Neukölln Opfergräber auf dem Heidefriedhof Tempelhof Eingangsgebäude zum Friedhof Baumschulenweg Familiengrab auf dem St. Hedwig-Friedhof I in Mitte Urnenreihengräber auf dem Zentralfriedhof in Friedrichsfelde Kolumbarium auf dem Friedhof Schöneberg III