Umwelt  

 

Luftreinhalteplanung

Baumaschinen


Um die Luftqualität in Berlin zu verbessern, muss auch der Schadstoffausstoß von Baumaschinen gesenkt werden. Denn im Bereich von Baustellen tragen Baumaschinen mit Dieselmotor durch ihre Abgase zu erhöhten Feinstaubbelastungen bei. Unbehandelte Abgase dieser Motoren wurden von der Weltgesundheitsorganisation in die gleiche Klasse krebserregender Stoffe eingestuft wie Asbest. Außerdem erhöhen Dieselrußpartikel das Risiko für Atemwegserkrankungen und für Herz-Kreislauferkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Zur Senkung der Dieselrußemissionen aus Baumaschinen wird in Berlin zukünftig für Baumaschinen, die auf Baustellen der öffentlichen Hand eingesetzt werden, die Einhaltung niedriger Rußemissionswerte gefordert.


Pressemeldungen


Saubere Baumaschinen auf öffentlichen Baustellen in Berlin
(aus der Sitzung des Senats vom 29.09.2015)

Fachveranstaltungen


Aktuell

grüne Plakette
Plaketten für Baumaschinen:
zur Kennzeichnung von eingehaltenen Umweltstandards. mehr
Ausgabestellen für Plaketten:
Anforderungen; Bewerbung als Ausgabestelle mehr

Download


Mehr zum Thema