Umwelt  

 

Lärm

Lärmaktionsplan Berlin 2013-2018



Der Aktionsplan beschreibt die Strategien, die in den nächsten Jahren verfolgt werden sollen, um die weiterhin zu hohe Verkehrslärmbelastung zu reduzieren. Schwerpunkte dabei sind die Verbesserung der Infrastruktur, ein verbesserter Lärmschutz bei allen Planvorhaben und die Förderung des Einbaus von Schallschutzfenstern.

Aufgegriffen wurden bei der Planaufstellung auch die Hinweise aus den Beteiligungsverfahren (frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung – Berlin wird leiser: aktiv gegen Verkehrslärm – zu Beginn des Jahres 2013 sowie der öffentlichen Auslegung im Frühjahr 2014).

Der Lärmaktionsplan beinhaltet das Handlungsprogramm für die nächsten Jahre, mit dem die Lärmbelastung insbesondere im Berliner Hauptstraßennetz sukzessive verbessert werden soll.

Der Senat von Berlin hat den Lärmaktionsplan Berlin 2013-2018 am 6. Januar 2015 beschlossen.


Foto rechts oben: © fhmedien_de - Fotolia.com

Aktuell

Leiser Wohnen – Berliner Schall­schutz­fenster­programm wird erweitert
Pressemitteilung vom 10.11.2015 mehr
Lärmaktionsplan 2013-2018 beschlossen
Senat setzt Maßnahmen zur Verminderung des Verkehrslärms fort

Links