Berlin-Tipps  

 

Berlin-Tipps

20 grüne Hauptwege®



Wegemarkierung: Blauer Balken auf weissem Grund

20 grüne Hauptwege® laden ein zum Flanieren, zum Erholungsspaziergang, zur Erledigung von Besorgungen, zum täglichen Weg mit dem Kinderwagen, dem Gesundheits-Training oder zu längeren Ausflügen in der Metropole und im Umland, weitgehend ohne Belästigung und Gefährdung durch den Autoverkehr. Das Streckennetz der 20 grünen Hauptwege® führt zum benachbarten Stadtteil oder zum nächsten Naherholungsgebiet und nutzt dabei die grünen Korridore der Großstadt.

Seit 2004 wurde das Projekt 20 grüne Hauptwege® in Zusammenarbeit von BUND Berlin e.V., FUSS e.V. Berlin und dem Land Berlin, vertreten durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt vorangetrieben. Dank der Beteiligung von über 100 ehrenamtlichen Flaneuren an dem Projekt "Ein Plan für 20 grüne Hauptwege®" konnte das Wegenetz inhaltlich optimiert werden. Zu den Kooperationspartnern gehört seit 2010 auch der Berliner Wanderverband e.V., der die neuen Wegmarkierungen betreut.

Die Namen der 20 grünen Hauptwege® orientieren sich an den jeweiligen Landschaftsräumen in Berlin oder beinhalten Orte, zu denen der Weg führt. Ergänzt wird der Wegname mit einer entsprechenden Wegnummer (1 bis 20), die für Markierungen vor Ort und auch für Wegdarstellungen in Karten verwendet wird.

Das Idealwegenetz der 20 grünen Hauptwege® umfasst ca. 550 km. Einige Abschnitte der geplanten Idealstrecken sind noch nicht begehbar. Für diese "Lücken" wurden entsprechende "temporäre Umwege" eingerichtet. Diese Umwege sind vor Ort markiert und in Karten auch dargestellt.

Die Grundlage der 20 grünen Hauptwege® bildet das Freiraumsystem des Landschaftsprogramms inklusive Artenschutzprogramms für Berlin. Ein Ziel des Landschaftsprogramms ist es, mit einem Netz aus 20 grünen Hauptwegen®, Wohngebiete mit den vielfältigen Erholungsmöglichkeiten in Parkanlagen und Naherholungsgebieten von Berlin und Brandenburg zu verknüpfen.

Die Erstmarkierung der 20 grünen Hauptwege® vor Ort wurde vom Kompetenzzentrum für Ingenieurbiologie e.V. vorgenommen. Hier legte eine Rahmenvereinbarung (pdf, 146 KB) zwischen dem Kompetenzzentrum für Ingenieurbiologie e.V. und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt die Eckdaten für eine einheitliche Erstmarkierung des gesamten Wegenetzes in Berlin fest.

Die Betreuung der Markierungen der 20 grünen Hauptwege® übernimmt der Berliner Wanderverband e.V. Im Jahr 2010 verpflichtete sich der Berliner Wanderverband e.V. freiwillig im Rahmen einer Patenschaftsvereinbarung (pdf, 86 KB), mittel- bis langfristig die Nachbetreuung der gesamten markierten Wegestrecken in Form von Patenschaften zu übernehmen.

Aktuell

Flanieren entlang der Stadtspree
Flanieren entlang der Stadtspree Tipps zu den Sehenswürdigkeiten am Berliner Spreeufer mehr

Flyer
"Flanieren entlang der Stadtspree; Einer von 20 grünen Hauptwegen lädt ein. mehr
20 grüne Hauptwege® mobil!
Download für Ihre Navigationsgeräte und Google Earth mehr
grüner Hauptweg
20 grüne Hauptwege® Die rbb-Abendschau berichtete in der Serie "Großstadtdschungel". mehr

Digitale Wanderkarte
im FIS-Broker aktualisiert mehr

Im Buchhandel

Übersichtskarte Berlin
Übersichtskarte Berlin 1:50.000
Flanieren - Spazieren - Wandern

20 grüne Hauptwege
3. Auflage 2012
ISBN 978-3-935863-21-6
Preis: 4,95 Euro

Wanderkarte Teaser
Wanderkarte Berlin City 1 : 10.000
Flanieren - Spazieren - Wandern

20 grüne Hauptwege
1. Auflage 2012
ISBN 978-3-935863-22-3
Preis: 4,95 Euro

Download


Hinweis zum Copyright

 


 
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Württembergische Straße 6, 10707 Berlin
Telefonzentrale: 030 90139-3000 / Bürgertelefon: 115

Mietspiegel 2013

Berliner Mietspiegel 2011

Neuer Berliner Mietspiegel
mit Abfrageservice mehr



Tempelhofer Freiheit

Tempelhofer Freiheit

Website für Berliner, Besucher und Touristen, für Event-Veranstalter, Mietinteressenten, Investoren und Pioniere. mehr