Umwelt  

 

Abfallhauptgruppen

Siedlungsabfall

Als Siedlungsabfall werden Abfälle wie Hausmüll, Sperrmüll, Gewerbeabfälle und Straßenkehricht bezeichnet. Im Folgenden werden die Daten betrachtet, die Grundlage der abfallwirtschaftlichen Planung im Land Berlin sind. mehr

Bauabfall

Bauabfälle sind Abfälle, die bei Bauarbeiten jeglicher Art anfallen. Diese Arbeiten umfassen Neumaßnahmen sowohl im Wohnungs- und Nichtwohnungsbau als auch im Straßen- und Wasserbau sowie Wohnraumsanierung und Gebäuderückbau. mehr

Gefährlicher Abfall

Das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz stellt an die Vermeidung, Verwertung, Beseitigung und Überwachung der gefährlichen Abfälle aus Industrie, Gewerbe und öffentlichen Einrichtungen besondere Anforderungen. mehr

Klärschlammentsorgung des Landes Berlin

Klärschlämme entstehen in Kläranlagen bei der Reinigung von häuslichem, gewerblichem und industriellem Abwasser sowie von Niederschlagswasser. mehr

Aktuell

Klärschlamm als Energieressource
Lesen Sie mehr im neuen Bericht
Müllfahrzeug; Foto: BSR
Siedlungsabfallwirtschaft in Berlin

Müllfahrzeug; Foto: BSR
Abfall wird zum wichtigen Rohstoff
Eckdaten der Berliner Siedlungsabfall-
wirtschaft