Planen  

 

Schumacher Quartier

Städtebaulicher Wettbewerb


Perspektive 1
Offener, zweiphasiger städtebaulicher und landschaftsplanerischer Wettbewerb "Schumacher Quartier Berlin-Reinickendorf, Tegel"

1. Preis: scheuvens + wachten plus planungsgesellschaft mbH, Dortmund
Verfasser/in: Stefan Hartlock
Mitarbeiter/in: Jonas Kleinemeier

WGF Landschaft, Nürnberg
Verfasser/in: Prof. Gerd Aufmkolk


Das Land Berlin hat zum Anfang des Jahres 2016 einen städtebaulichen Wettbewerb für das Schumacher Quartier als offenen städtebaulichen und landschaftsplanerischen Realisierungswettbewerb für Architekten und Stadtplaner im zweiphasigen Verfahren ausgelobt. Ziel des Wettbewerbs ist die Schaffung eines lebendigen, urbanen Stadtquartiers mit kleinteiliger, funktionaler Nutzungsmischung, die Entwicklung eines modellhaften, smarten und klimaneutralen Wohnquartiers und die Schaffung von preisgünstigem Wohnungsbau.

Am 06. Juni 2016 hat das Preisgericht einen Siegerentwurf gekürt.
Die Dokumentation des Wettbewerbs finden Sie hier. Die Ergebnisse werden vom 30. Juni bis 13. Juli 2016 in den Hallen Am Borsigturm öffentlich ausgestellt, um so allen Berlinerinnen und Berlinern die Möglichkeit zu geben, sich über die Planungen zu informieren und sie miteinander zu diskutieren.
Perspektive 2
Perspektive 2


Modell
Modell: Fotograf Herr H.-J. Wuthenow


Lageplan
Lageplan


Wettbewerbsgebiet - Klick zur Vergrößerung
Wettbewerbsgebiet


Links

Zur Ausstellung

30.06.2016 bis 13.07.2016, Hallen am Borsigturm
Wettbewerb für ein neues Stadtquartier auf dem östlichen Flughafengelände Berlin Tegel entschieden