Städtebau  

 

Archiv: Staatsoper Unter den Linden

Impressionen Baustellenführung 2014


Staatsoperbaustelle
 
Staatsoperbaustelle
 
Staatsoperbaustelle
 

Einblick in die Baustelle am 6. Juli 2014

Am 6. Juli 2014 war es soweit, die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt öffnete für kostenlose Führungen die Baustelle der Staatsoper unter dem Motto: Berlin baut - Kultur.

Die 26 Personen jeweils einer Gruppe trafen pünktlich bei 30 Grad Celsius am Baustellentor 6 in der Oberwallstraße ein. Dort befindet sich auch der neue Treffpunkt für die kostenpflichtigen Führungen der Staatsoper. Ein Einführungsfilm gab den Startschuss für den 50minütigen Baustellenrundgang. Das Original beeindruckte dann jedoch durchgängig mehr als der Film. So kompliziert hatten sich Besucherinnen und Besucher, unter ihnen auch Fachleute, die Baustelle nicht vorgestellt. Sie wünschen sich auch zukünftig Baustellenbesichtigungen, um zu verstehen, wo und warum sich die Stadt verändert, und bedankten sich für das Angebot.