Städtebau  

 

Tag der Städtebauförderung am 13. Mai 2017

Veranstaltungen in Treptow-Köpenick




ALTGLIENICKE

WASLALA UND CABUWAZI: KINDERFEST


Bericht über die Veranstaltung

Großes Familienfest auf dem Abenteuerspielplatz und Kinderbauernhof WASLALA und dem Kinder- und Jugendzirkus CABUWAZI – und alle sind eingeladen. Begleitet von Kuchenbasar, Kinderschminken, Rallye und Grillstation können sich alle Nachbar*innen über die Pläne zum Umbau der beiden Plätze, über das Quartiersmanagement, über Einrichtungen in und um das Kosmosviertel selbst und über das Förderprogramm Soziale Stadt informieren.
icon 14.00 – 17.00 Uhr
icon ASP + Kinderbauernhof, WASLALA und CABUWAZI Venusstraße 88, 12524 Berlin
icon S9, S45 Grünbergallee Bus 160, 260 Ortolfstraße/Venusstraße
icon ohne Anmeldung

ADLERSHOF

DÖRPFELDSTRASSE: MOBIL IN ADLERSHOF


Bericht über die Veranstaltung

Der traditionelle Adlershofer Brückenschlag findet auf dem Marktplatz des Aktiven Zentrums statt. Bezirksstadtrat Rainer Hölmer gibt den Startschuss für anregende Gespräche und Informationen zu den Themen Geschäftsstraße, Mobilität und Kooperation mit dem benachbarten WISTA-Standort. Geplant sind eine Podiumsdiskussion, die Präsentation innovativer Lösungen im Bereich Mobilität sowie ein Street-Food-Markt.
icon 11.00 – 18.00 Uhr
icon Marktplatz, Dörpfeldstraße, 12489 Berlin
icon Tram 60, 61, 63, 68 Marktplatz Adlershof
icon ohne Anmeldung

NIEDERSCHÖNEWEIDE

DOKUMENTATIONSZENTRUM NS-ZWANGSARBEIT: FÜHRUNG


Baracke 13 – am Tag der Städtebauförderung kann dieser bedrückende Ort der Zwangsarbeit im NS-Regime mit kundiger Führung besichtigt werden. Die Besucher*innen werden umfangreich über den Aufbau und die Erinnerungs- und Bildungsarbeit des Dokumentationszentrums zur NS-Zwangsarbeit im ehemaligen Arbeitslager an der Köllnischen Straße informiert. Das Zentrum wurde zu einem großen Teil aus Mitteln der Städtebauförderung finanziert.
icon 16.00 Uhr
icon Dokumentationszentrum, Britzer Straße 5, 12439 Berlin
icon Bus 160, 165, Doku-Zentrum NS-Zwangsarbeit
icon ohne Anmeldung

NIEDERSCHÖNEWEIDE

NIEDERSCHÖNEWEIDE: FÜHRUNG, AUSSTELLUNG UND RÄTSELRALLYE


Bericht über die Veranstaltung

Stadtplaner*innen geben auf einer umfangreichen Führung Einblick in erfolgreich abgeschlossene und aktuelle Projekte im Sanierungsgebiet. Im Fokus stehen dabei die „Villa offensiv“, die Schule an der alten Feuerwache, der Kaisersteg, die Hasselwerder Villa, das intergenerative Wohnprojekt Flutstraße 1 sowie das Bürgerbüro und das Bahnhofsumfeld. Umrahmt wird die Führung von einer spannenden Rätselrallye, die in der begleitenden Ausstellung in der Bibliothek beginnt.
icon 12.00 – 13.30 Uhr | 16.00 – 17.30 Uhr
icon Mittelpunktbibliothek, Michael-Brückner-Straße 9, 12439 Berlin
icon S8, S9, S45, S46, S47, S85 Berlin-Schöneweide
icon ohne Anmeldung

NIEDERSCHÖNEWEIDE

BIBLIOTHEK IN DER ALTEN FEUERWACHE: FÜHRUNG


Bericht über die Veranstaltung

Die Alte Feuerwache ist jetzt eine Bibliothek. Ein Fachmann führt durch das denkmalgeschützte Gebäude vom Anfang des 20. Jahrhunderts und gibt Einblick in die gelungene Kombination aus Alt und Neu sowie in die Arbeit der Bibliothek. Die ursprünglichen Gebäude wurden zwischen 2009 und 2015 um einen Neubau erweitert, sodass nun das harmonisch um einen Hof gruppierte Ensemble auf drei Stockwerken ein umfangreiches Bildungsangebot für alle bieten kann.
icon 12.00 | 14.00 | 16.00 Uhr
icon Mittelpunktbibliothek, Michael-Brückner-Straße 9, 12439 Berlin
icon S8, S9, S45, S46, S47, S85 Berlin-Schöneweide
icon ohne Anmeldung

NIEDERSCHÖNEWEIDE

ALTE BRAUEREI: FÜHRUNG ÜBER DAS BÄRENQUELL-GELÄNDE


Bericht über die Veranstaltung

Die Bärenquell-Brauerei soll denkmalgerecht saniert werden. Die Eigentümer bieten die einmalige Möglichkeit, das Gelände mit seinen historistischen Bauten in märkischer Backsteingotik vom Ende des 19. Jahrhunderts noch unverändert zu besichtigen. Die Führung beschreibt frühere Funktionen und informiert über die Herausforderungen und Chancen neuer Nutzungsmöglichkeiten (Betreten der Gebäude aus Sicherheitsgründen ggf. nicht möglich).
icon 14.00 Uhr
icon Schnellerstraße 137, (Seitenstraße), 12439 Berlin
icon S8, S9, S45, S46, S47, S85 Berlin-Schöneweide
icon Anmeldung erforderlich, U.Dittfurth@planergemeinschaft.de (max. 30 Personen)


Tag Der Staedtebaufoerderung


Tag der Städtbauförderung in Berlin

Veranstalter
  • BA Treptow Köpenick, Philipp Hinz (1)
  • BA Treptow Köpenick, Udo Zaschel (2-6)