Städtebau  

 

Archiv: Rückblick - Tag der Städtebauförderung am 9. Mai 2015

Moabit Ost


Moabit wird grün - Moabit goes green in der Lübecker Straße 6


Das Quartiersmanagement Moabit Ost beteiligt die Bewohnerinnen und Bewohner im Kiez aktiv an der Gestaltung ihres Wohnumfeldes. Zum Tag der Städtebauförderung initiierte das Quartiersmanagement zusammen mit lokalen Akteuren Projekte, die die Bewohnerschaft zusammenbringen und ihre Lebenssituation verbessern sollen. Neben Aktivitäten in der Pritzwalker Straße (Maßnahme Grüne Kiezstraßen) und der Lehrter Straße (Maßnahme Kulturfabrik und die Nachbarschaft) war die Straße und der Garten vor dem Obdachlosenhaus in der Lübecker Straße 6 ein Veranstaltungsort zum Tag der Städtebauförderung 2015.

Pritzwalker Straße

Stricken für das Tipi Zelt,
Stricken für das Tipi Zelt; © QM Moabit Ost

Die Pritzwalker Straße wurde am Samstag von der Kiezbewohnerschaft mit großem Zulauf besucht. Die Kinder haben mit ihren Eltern eine große Baumscheibe verschönert, neu bepflanzt und eingezäunt. Die Väter haben tatkräftig die Bänke geschliffen und neu angestrichen. Frauen haben ihre Patchworks präsentiert und gemeinsam für ein Tipi Zelt gestrickt. Im Hinterhof haben Kinder bei der Neugestaltung (Bepflanzung und Anstreichen) der Blumenkübel mitgeholfen und tatkräftig gemeinsam mit ihren Eltern den Innenhof von Müll und Dreck befreit.

Lübecker Straße

Pflanzaktion vor dem Obdachlosenhaus in der Lübecker Straße
Pflanzaktion vor dem Obdachlosenhaus in der Lübecker Straße; © QM Moabit Ost

Vor dem Obdachlosenhaus haben verschiedene Bewohnergruppen gemeinsam den Garten verschönert und die Gelegenheit genutzt, bei guter Unterhaltung ins Gespräch zu kommen und die Lübecker Straße zu begrünen. Jeder wurde eingeladen, selbst Blumen für seinen Balkon einzupflanzen. Hierfür wurden alte Plastikflaschen wieder verwendet. Die Veranstaltung war gut besucht, Bewohnerinnen und Bewohner brachten Essen mit und konnten sich das Obdachlosenhaus ansehen.

Lehrter Straße (Kulturfabrik)

Pflanzaktion vor der Kulturfabrik Lehrter Straße, QM Moabit Ost
Pflanzaktion vor der Kulturfabrik Lehrter Straße; © QM Moabit Ost

In der Lehrter Straße packte die Bewohnerschaft an und hatte das Ziel, die Kulturfabrik – derzeit eingerüstet- zu verschönern. Nun schmücken die Straße und das Baugerüst kleine grüne Oasen, hergestellt aus alten Scheinwerfern, Kübeln und anderen Recyclingmaterialien.

Hier geht die Post ab – Infos rund um den SportPark Poststadion


Meditation im Sportpark Poststadion
Meditation im Sportpark Poststadion; © BA Mitte

Am Eingang in den SportPark an der Rathenower Straße in Moabit begrüßten Magaretha Seels vom Stadtentwicklungsamt Mitte und Heinz Tibbe von der GRUPPE PLANWERK interessierte Gäste zu einem anderthalbstündigen Rundgang durch den SportPark Poststadion. Die Mehrzahl der hier entstanden und zu besichtigenden Anlagen und Wege des Spiels, sowie für Erholung und Freizeitsport wurden aus Mitteln des Programms Stadtumbau West gefördert.

Nach einem Aufstieg auf das Südplateau mit seinen zur Entspannung und Meditation einladenden Rasenterrassen führte der Rundgang über den neuen Südost-Eingang, entlang einer neuen Wegeverbindung mit angegliederten Sportmöglichkeiten zum Werferplatz vor der ehemaligen Ruderhalle. Zu besichtigen gab es das gerade für einen Wettkampf genutzte überdachte Feld zum Rollschuh-Kunstlauf und die aus Mitteln des Stadtumbaus finanzierte Sanierung der Fassade des Tribünengebäudes des Poststadions.

Städtebauförderung - Logos