Städtebau  

 

Archiv: Tag der Städtebauförderung am 9. Mai 2015

Friedrichshain-Kreuzberg




Pablo-Neruda-Bibliothek; Foto: Anka Stahl
Pablo-Neruda-Garten am Kultur- und Bildungsstandort Frankfurter Tor; Foto: Anka Stahl



Südliche Friedrichstadt, Mehringplatz

Umgestaltung Mehringplatz – spielend mitplanen

Der denkmalgeschützte Mehringplatz wird umgestaltet. Eine umfassende Bürgerbeteiligung begleitet frühzeitig das Wettbewerbsverfahren. Teil der Beteiligung ist die Durchführung eines Spiels, um gewünschte Qualitäten, Defizite und gewünschte Nutzungen für das Plangebiet zu ermitteln. Bei der Standaktion wird das Spiel vorgestellt und über das Verfahren zur Bürgerbeteiligung informiert.
  • Zeit: 12-15 Uhr
  • Ort: Fußgängerzone Friedrichstraße, Friedrichstraße 246
  • Veranstalter: BA Friedrichshain-Kreuzberg, Kerstin Kipker



Luisenstadt

Kreuzbergs lange Geschichte - Rundgang über das Bethanien-Areal

Auf dem Programm steht ein Rundgang mit dem verantwortlichen Architekten über das denkmalgeschützte und teilsanierte Bethanien-Gelände. Die Führung informiert über einzelne Einrichtungen, aktuelle Angebote und geplante sowie abgeschlossene Maßnahmen.
  • Zeit: 14-16 Uhr
  • Ort: Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
  • Veranstalter: BA Friedrichshain-Kreuzberg, Christa Haverbeck



Friedrichshain, Fördergebiet Ostkreuz

Neuer Kultur- und Bildungsstandort am Frankfurter Tor - Ausstellung und Rundgang

Vorgestellt wird der neue Kultur- und Bildungsstandort am Frankfurter Tor. Ein Rundgang führt zu den einzelnen Maßnahmen. In der Pablo-Neruda-Bibliothek wird eine Ausstellung zum Prozess der Städtebauförderung vor Ort eröffnet.
  • Zeit: 14 Uhr: Ausstellungseröffnung, 14:30 Uhr: Rundgang
  • Ort: Frankfurter Allee 14 a, 10247 Berlin
  • Veranstalter: BA Friedrichshain-Kreuzberg, Katja Kaden
Details






Städtebauförderung - Logos


Tag der Städtebauförderung am 9. Mai 2015 Logo