Städtebau  

 

Archiv: Tag der Städtebauförderung am 9. Mai 2015

Städtebauförderung in Berlin


Berlin erhält aus den vier großen Fördertöpfen der Städtebauförderung des Bundes im Jahr 2015 rund 34,4 Millionen Euro. Insgesamt werden mit diesen Mitteln 64 Gebiete mit über 9.000 Hektar in elf Bezirken gefördert. Der Bund stellt in ganz Deutschland jährlich 700 Millionen Euro für die Förderung des Städtebaus zur Verfügung.

Die Programme der Städtebauförderung des Bundes sollen den Kommunen helfen, in ausgewählten Gebieten die Folgen des demographischen, sozialen und ökonomischen Wandels zu bewältigen und sie bei Maßnahmen zum Klimaschutz unterstützen. Bund und Länder tragen für die Städtebauförderung eine gemeinsame Verantwortung. Die Höhe der Programmmittel wird jährlich im Bundeshaushalt festgelegt und auf die Länder verteilt.

Berlin erhält aus den vier großen Töpfen einen Anteil von rund fünf Prozent. Das sind im Jahr 2015 rund 34,4 Millionen Euro. Berlin muss die Bundesmittel mit einem Anteil von zwei Dritteln ergänzen. Im Jahr 2015 stehen damit in Berlin inklusive der Mittel der EU rund 107 Millionen Euro für die Städtebauförderung zur Verfügung.

Die Städtebauförderung setzt in vier Einzelprogrammen folgende Schwerpunkte:
  • Im Programm Soziale Stadt geht es besonders um den sozialen Zusammenhalt in den Quartieren, um Integration und die Bekämpfung von Armut.
  • Im Programm Stadtumbau geht es darum, Quartiere an demographische und wirtschaftsstrukturelle Entwicklungen anzupassen, sie städtebaulich neuzuordnen und den Folgen des Klimawandels zu begegnen.
  • Im Programm Aktive Zentren steht neben der Entwicklung von Wohnstandorten die Unterstützung des Strukturwandels im Einzelhandel im Mittelpunkt.
  • Das Programm Städtebaulicher Denkmalschutz stärkt und erhält die historische Stadtstruktur und historisch wertvolle Bausubstanz.


Die Fördergebiete


Die Städtebaufördermittel werden in von Berlin festgelegten Fördergebieten eingesetzt. Es gibt momentan 64 Fördergebiete in elf Bezirken. Diese haben eine Fläche von über 9.000 Hektar, in denen eine Millionen Menschen leben. Diese Gebiete verteilen sich wie folgt: 34 Gebiete der Sozialen Stadt, acht Gebiete des Städtebaulichen Denkmalschutzes, 15 Gebiete des Stadtumbaus, sechs Gebiete der Aktiven Zentren und ein Sanierungsgebiet.

Tag der Städtebauförderung am 9. Mai 2015 Logo

Städtebauförderung - Logos