Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Marzahn-Hellersdorf

Weg zwischen Straßenbahnhaltestelle Wuhltetalstraße und Jugendklub "Schalasch-Ost"


Von der Straßenbahnhaltestelle Wuhltetalstraße bis zur westlich gelegenen Wohnsiedlung und zum Jugendklub "Schalasch-Ost" führte bisher ein Trampelpfad. Außerdem gab es in Richtung des Einkaufszentrum eine Sackgasse.

Mit den Mitteln aus dem Programm Stadtumbau Ost wurden ein 1,80 m breiter gepflasterter Fußweg von der Straßebahnhaltestelle zum Jugendklub und ein Durchstich zur Oberweißbacher Straße angelegt. Die angrenzenden Flächen erhielten eine Rasensaat. Mit dem Durchstich zur Oberweißbacher Straße konnte der Wendehammer beseitigt werden, so dass eine größere zusammen hängende Grünfläche entstand.

Quelle: BA Marzahn-Hellersdorf, bearb.: R. Friedrich
Stand: Mai 2012
Neuer Weg zum Jugendzentrum.
Breiter, befestigter Weg zum Jugendzentrum.

Informationen

Auftraggeber: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf

Bauherr/Projektsteuerung: Abt. Ökologische Stadtentwicklung

Finanzierung (Förderprogramme etc.): Stadtumbau Ost

Fördermittel: 30.000 Euro

Realisierungszeitraum: 2004
größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Antony, Sabine
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Wirtschaft und Stadtentwicklung, Stadtentwicklungsamt
Tel: (030) 90293 5210
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung