Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Marzahn-Hellersdorf

Begrünung des Terrassenbergs innerhalb der "Hellersdorfer Parktriologie" in Hellersdorf-Ost


Mit der Begrünung einer ehemaligen Erdaushubkippe im Bereich des "Hellersdorfer Hauptgrabens" wird das Freizeitangebot im durchgehenden regionalen Grünzug "Hellersdorfer Parktrilogie" verbessert.

Die einst unansehnliche graue Kippe hat sich in einen grünen Hügel verwandelt. Wo früher die Kinder Cowboy und Indianer spielten, spazieren heute Herrchen und Frauchen mit ihren kleinen Lieblingen, und auch Liebespärchen wurden schon gesichtet.

Damit die Spaziergänger nach einem Regenguss nicht durch den Schlamm waten müssen, werden die beiden südlichen Wege bis zum Plateau mit Steineinfassungen und Belag befestigt.

Zu den schon vorhandenen künstlerisch gestalteten, aber leider schon beschmierten Sitzgelegenheiten kommen noch zwei Bänke an dem kleinen Teich - dort kann man schon mal ins Träumen kommen. Besonders, wenn im Sommer die bereits gepflanzten Rosen knospen und der saftige, frisch gesäte Rasen sprießt...

Text: R. Friedrich
Stand: Mai 2012
Der Terrassenberg

Informationen

Auftraggeber: Land Berlin

Bauherr/Projektsteuerung:
Bezirk Marzahn-Hellersdorf
Abt. ÖkStadt
Natur- und Umweltamt
Premnitzer Straße 4
12681 Berlin

Finanzierung: Stadtumbau Ost

Gesamtbaukosten: 145.000 EURO

Realisierungszeitraum: 2003 und 2004 (1. Bauabschnitt: 2003 fertiggestellt)

Nutzfläche: Freifläche: 3.500 qm
größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Phenn, Sabine
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Wirtschaft und Stadtentwicklung, Umwelt- und Naturschutzamt
Tel: (030) 902 93 67 40
Franke, Gerhild
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Wirtschaft und Stadtentwicklung, Straßen- und Grünflächenamt
Tel: (030) 90293 7652
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung