Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Fördergebiete und Projekte

Stadtumbau West


Charlottenburger Norden

Der Charlottenburger Norden umfasst das Gebiet Charlottenburg-Nord und die Mierendorff-INSEL. Es hat mit dem Volkspark Jungfernheide und den großen, zusammenhängenden Kleingartenanlagen viel Grün zu bieten. Viele Gebäude wurden in den 1920er bis 1950er Jahren durch bekannte Architekten wie Hans Scharoun oder Otto Bartning erbaut. Sie stehen unter Denkmalschutz und sind Teil des Unesco Weltkulturerbes. Daneben gibt es großräumige Siedlungen mit viergeschossigen Zeilen und achtgeschossigen Punkthäusern aus den 1960er Jahren.

Brunsbütteler Damm/Heerstraße

Das Gebiet Brunsbütteler Damm / Heerstraße im Spandauer Ortsteil Staaken wird als wichtiger Wohnstandort am westlichen Stadtrand durch die beiden Großsiedlungen Heerstraße Nord und Luise-Schröder-Siedlung geprägt. Dem Stadtteil droht eine problematische Entwicklung der Sozialstruktur sowie der Wohn- und Lebensverhältnisse. Die Versorgung mit sozialer Infrastruktur ist teils unzureichend. Zudem gibt es deutliche Sanierungsrückstände am Gebäudebestand und Gestaltungsmängel im öffentliche Raum - bei Erholungsflächen und Wegeverbindungen.
Blick über die Gebietskulisse Falkenhagener Feld

Das Fördergebiet Spandau-Falkenhagener Feld

Das Stadtumbaugebiet Falkenhagener Feld befindet sich im Nordwesten des Bezirks Spandau direkt an der Landesgrenze zu Brandenburg. Es umfasst die Großsiedlung mit eingestreuten Einfamilienhausgebieten sowie den ...

Das Fördergebiet Kreuzberg-Spreeufer

Das Stadtumbaugebiet Kreuzberg-Spreeufer liegt im Nordosten des Ortsteils Kreuzberg zwischen Landwehrkanal und der Grenze zum Bezirk Mitte. Der Kreuzberger Ufersaum der Spree bildet auf etwa zwei ...
Blick auf Kanal mit Uferpromenade am rechten Ufer, im Hintergrund Baustelle

Das Fördergebiet Neukölln-Südring

Das Stadtumbaugebiet Neukölln-Südring erstreckt sich in Nord-Süd-Richtung zwischen dem südlichem S-Bahnring und der Grenzallee. Die Ost-West-Ausdehnung reicht von der Bezirksgrenze zu Treptow-Köpenick bis hinter die Hertabrücke. ...

Märkisches Viertel

Das Stadtumbaugebiet Märkisches Viertel umfasst die Großsiedlungsbereiche des gleichnamigen Reinickendorfer Ortsteils. Es grenzt im Osten an den Bezirk Pankow, Ortsteil Rosenthal, im Süden an Wilhelmsruh, im ...
Grünfläche mit Baum und Gasometer im Hintergrund

Das Fördergebiet Schöneberg-Südkreuz

Das Stadtumbaugebiet Schöneberg-Südkreuz wird im Osten und Westen von den Bahn- und S-Bahntrassen der Linien S1 und S2, im Süden vom Stadtautobahnabschnitt der A 100 am ...

Das Fördergebiet Tiergarten-Nordring/Heidestraße

Das Stadtumbaugebiet Tiergarten-Nordring/Heidestraße liegt zwischen dem Charlottenburger Verbindungs- und dem Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal und umfasst weite Teile der Moabiter Insel. Bis auf das Poststadion und den Fritz-Schloss-Park ...
Stand: April 2016

Fördergebiete & Projekte

News Stadtumbau West

November 2017

Der Stadtumbau rund um das Südkreuz geht weiter

Oktober 2017

9.11. Informationsveranstaltung zum Stadtumbau im Gebiet Südkreuz

Oktober 2017

Baubeginn für neues Informations- und Leitsystem im SportPark Poststadion

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung