Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Programme

Das Förderprogramm "Stadtumbau Ost"


Teilrückbau der degewo AG in Marzahn-Hellersdorf

Mit dem Förderprogramm Stadtumbau Ost unterstützt der Bund gemeinsam mit den Bundesländern die Kommunen Ostdeutschlands bei der Aufwertung von Stadtquartieren und die Wohnungswirtschaft beim Rückbau von Wohnungen. Im Ostteil Berlins können damit auch über 200 leerstehende Kitas und Schulen zurückgebaut werden. Damit wird nicht nur Leerstand abgebaut, sondern die Lebensqualität der Anwohner nachhaltig gesteigert.

Der bisherige Planungsprozess, der von Bürgerinnen und Bürgern, den Wohnungsunternehmen, der Bezirksverwaltung, der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und von vor Ort engagierten Initiativen getragen wurde, bestätigt, dass das Programm Stadtumbau Ost eine wichtige Grundlage bildet, diese Berliner Stadtteile zu stärken.

Text, Foto: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
Stand: Januar 2014

Fördergebiete & Projekte

News Stadtumbau Ost

Oktober 2017

Drei Beteiligungsveranstaltungen zum geplanten Kiezpark Schönagelstraße

Oktober 2017

Neues Schulgebäude in der Corinthstraße wurde feierlich eingeweiht

September 2017

Berlin-Buch: Streetball-Turnier zur Eröffnung

Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung