Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Marzahn-Hellersdorf

Neugestaltung Spielplatz Zerbster Straße


Den Spielplatz an der Zerbster Straße gibt es schon länger. Nur zum Spielen lud er längst nicht mehr ein. Nach und nach waren die maroden Spielgeräte abgebaut worden, das letzte Element lockte niemanden mehr auf den kleinen Platz.

Als Bestandteil eines größeren Grünzugs am Landschaftsschutzgebiet "Hönower Weiherkette" grenzt der Platz unmittelbar östlich an das Quartiersmanagement-Gebiet an.  In diesem Grünzug befinden sich u.a. auch ein Bolzplatz, ein Streetball-Feld und die Sprühplansche "Der fabelhafte Drache".

Ende 2010 begann die Neugestaltung des Platzes. Finanziert aus dem Förderprogramm Stadtumbau Ost enstand ein Bewegungsparcours in Form einer Muschel und einer Schnecke, der zu vielfältigen Aktivitäten anregt. Schulung der Motorik, Balancieren und Klettern stehen im Mittelpunkt. Zur Spielanlage gehören außerdem Schaukeln, Rutschen und eine Wippe. Alles aus massivem Robinienholz, das eine lange Lebensdauer garantiert.  

P. Strachovsky, bearb. A. Stahl
Stand: Mai 2012
Am 3. März 2011 wurde der erneuerte Spielplatz in Besitz genommen

Informationen

Zerbster Straße 24
12627 Berlin

Auftraggeber: Land Berlin, Bezirk Marzahn-Hellersdorf

Bauherr/Projektsteuerung: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Natur- und Umweltamt

Finanzierung (Förderprogramme etc.): Stadtumbau Ost

Gesamtbaukosten: ca. 60.000 EUR

Realisierungszeitraum: November / Dezember 2010
größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Tecklenburg, Ute
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Wirtschaft und Stadtentwicklung, Straßen- und Grünflächenamt
Tel: (030) 90293 7655
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung