Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Marzahn-Hellersdorf

Aufwertung der Spielanlage Klandorfer Straße


Die Klandorfer Straße befindet sich am nördlichsten Zipfel von Marzahn-Hellersdorf. Sechsgeschosser stehen hier ganz in der Nähe von relativ neuen Einfamilienhäusern. Die benachbarte Schule wurde vor einigen Jahren abgetragen. Die verbliebene Sporthalle wird seit 2014 durch die Baptisten-Gemeinde als Begegnungsstätte für Kinder und Jugendliche ausgebaut.

Der Versorgungsgrad mit Spielflächen pro Einwohner beträgt in diesem Quartier nur rund 38 Prozent. Der Spielplatz an der Klandorfer Straße hat deshalb eine hohe Priorität im bezirklichen Spielplatzplan und wird bei mittlerweile wieder ansteigenden Kinderzahlen dringend benötigt.

Die vorhandene Anlage bedurfte jedoch dringend einer Aufwertung, da die Standfestigkeit der hölzernen Kletter- und Rutschentürme der rund 15 Jahre alten Spielkombination nicht mehr gesichert war.

Sie wurde deshalb inklusive der Fundamente abgetragen und durch eine neue Spielkombination sowie eine Doppelschaukel der Firma Ernst Maier Spielplatzgeräte GmbH ersetzt. Die neue Anlage ist wieder für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren geeignet und bietet viele Möglichkeiten zum Klettern, Hangeln und Rutschen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Auch eine Boulderwand gehört als alternativer Aufstieg dazu.

Die beiden Rutschen der alten Anlage wurden angepasst und in die neue Kombination eingebaut. Alle Geräte bestehen überwiegend aus robusten Edelstahl-Elementen, die durch Kletterseile und Strickleitern ergänzt werden.

Sowohl für die Kinder aus dem Quartier als auch für die jungen Besucherinnen und Besucher des zukünftigen Begegnungszentrums ist hier wieder ein attraktiver Spielplatz entstanden.

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, bearb. A. Stahl
Stand: Oktober 2017
Die neue Kletter- und Rutschenkombination
Spielkombination aus Metall in grün-grau auf Sandboden vor unbelauten Pappeln

Informationen

Adresse:

Spielanlage
Klandorfer Straße 34-35
12689 Berlin
Marzahn-Hellersdorf

Auftraggeber/Bauherr:

Bezirk Marzahn-Hellersdorf

Planung:

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Straßen- und Grünflächenamt

Gesamtkosten:

45.000 EUR aus dem Programm Stadtumbau Ost

Realisierung:

2014

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Ansprechpartner

Engelhardt, Birgit
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Tel: (030) 90293 7650
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung