Stadtumbau Berlin Newsletter September 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch die Verstärkung der Städtebauförderung 2014 durch den Bund können mehr Mittel in die nachhaltige Entwicklung von Quartieren investiert werden. Der Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Andreas Geisel, hat nun elf neue Fördergebiete für die Programme Stadtumbau und Soziale Stadt angekündigt, davon sieben für den Stadtumbau. Darüber hinaus wird das Fördergebiet Buch erweitert.

Die wachsende Stadt stellt Berlin vor große Herausforderungen, zu deren Bewältigung der Stadtumbau damit noch stärker beitragen kann. Künftig sollen verstärkt begleitende Maßnahmen des Wohnungsneubaus gefördert werden, vor allem geht es hier um den Aus- oder auch Neubau von Bildungseinrichtungen. Mehr zur Ankündigung der neuen Gebiete lesen Sie in den News.


Neues aus den Fördergebieten

Sporthalle im Bahngraben zwischen Herta- und Hermannbrücke wird drei Schulen versorgen
Blick von der Hertabrücke auf die Sporthalle
Bürgermeisterin Franziska Giffey mit Kindern der Silberstein-Schule
Die Dachkonstruktion ist fertig. Im Hintergrund das neue Hortgebäude
In Neukölln geht dank der Fördermittel aus dem Programm Stadtumbau West ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung - eine Sporthalle, die ab Herbst 2016 drei Schulen in Nord-Neukölln versorgen soll. Am 25. September 2015 hatte der Bezirk zur Baustellen­besichtigung eingeladen. Zugegen war neben der Neuköllner Bürgermeisterin Franziska Giffey und den Stadträten für Bildung, Jan-Christopher Rämer, und ...
Friedrichsfelde: Neugestaltung der Außenanlagen des Schulstandorts Dolgenseestraße
Laufbahn im Anschmitt, Hof mit orangen Kuben zum Sitzen auf QR-Code-Platten-Muster, daniertes Schulgebäude
Aufgrund des starken Zuzugs von Familien besteht in Friedrichsfelde großer Bedarf an zusätzlichen Klassenräumen, sowohl für Grund- als auch für Oberschüler. Aus diesen Grund wird der frühere Doppelschul-Standort eines Gymnasiums an der Dolgenseestraße zu einem der größten Schulkomplexe in Lichtenberg ausgebaut. Die neuen Außenanlagen wurden aus dem Stadtumbauprogramm finanziert.
Spandau Falkenhagener Feld: Ergänzungsbau und Mensaerweiterung für die Siegerland-Grundschule
Weißer Baukörper vor blaume Himmel
Derzeit ist die Siegerland-Grundschule im östlichen Falkenhagener Feld wegen der hohen Schülerzahlen auf zwei Standorte verteilt. Um den Raumbedarf an einem Standort zu decken, wird 2015 im Hof des Hauptgebäudes an der Westerwaldstraße ein Modularer Ergänzungsbau für die Schule errichtet. Durch die stark steigende Schülerzahl ist auch eine Erweiterung der Mensa nötig geworden. Für 2016 bis 2018 ist die energetische Sanierung des Hauptgebäudes vorgesehen.
Abschlussveranstaltung zur Spielleitplanung im FAN-Gebiet
Auf Streifzug durch das Quartier der Kinder
Schule einmal anders - Kinder werden zu ihrem Stadtgebiet befragt
Kinder und Jugendliche wirksam an der Stadtplanung zu beteiligen - dazu gibt es verschiedene Ansätze. Das Büro "die raumplaner" hat im Auftrag des Bezirks Lichtenberg mit Schülerinnen und Schülern eine Spielleitplanung erarbeitet. Ziel ist die Berücksichtigung der Bedürfnisse und Meinungen der jüngsten Zielgruppe in den konkreten Planungen zum Gebiet. Zum Abschluss des mit Stadtumbau-Mitteln finanzierten einjährigen ...
Stasi-Block: Glücksfall oder Problemfall?
In den Büroriegel an der Ruschestraße / Ecke Frankfurter Allee könnten bald Flüchtlinge einziehen
Der Thementisch diskutiert über die Integration von Flüchtlingen
Roland Jahn kämpft für den Campus für Demokratie
Roland Jahn möchte, dass es endlich losgeht. Seit über 25 Jahren ist das Gelände des ehemaligen Ministeriums für Staatssicherheit der DDR (MfS) zwischen Rusche-, Normannen- und Magdalenenstraße an der Frankfurter Allee Nord wieder zugänglich, doch immer noch wirkt der riesige Block mitten im Wohngebiet wie eine Festung. Es gibt viele unterschiedliche Eigentümer und Nutzer, doch über ...


Termine

29.09. Eröffnung des Beratungsgebäudes für soziale Dienste im Falkenhagener Feld

14.30 Uhr

Im Anschluss Führung über die Baustellen von Ergänzungsbau und Mensa der Siegerland-Grundschule

Hermann-Schmidt-Weg 6/8
13589 Berlin (ehem. Bibliothek)

Mehr dazu in den News

16.10. Eröffnung der neuen Kinder-Freizeiteinrichtung im Bötzowviertel

Eröffnungsfeier für den Neubau mit der Pankower Jugendstadträtin Christine Keil

14.00 Uhr

Kinder- und Jugendeinrichtung
Pasteurstr. 22
10407 Berlin

Mehr zur Freizeiteinrichtung Pasteurstraße

Noch bis 23.10.: Open Air-Ausstellung "22 Jahre Stadterneuerung Helmholtzplatz"

Starplatz
Dunckerstraße / Ecke Stargarder Straße
Berlin-Prenzlauer Berg

Lesen Sie hier einen Bericht zur Ausstellungseröffnung

Der nächste Stadtumbau-Newsletter erscheint im Oktober 2015.

Mit freundlichen Grüßen der Redaktion Stadtumbau-Berlin.

Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Redaktionsgruppe des Portals Stadtumbau in Berlin. Anregungen und Hinweise richten Sie bitte an redaktion@stadtumbau-berlin.de.

Neben detaillierten Informationen zu den Berliner Fördergebieten und deren Projekten finden Sie alles Wichtige zu den Programmen Stadtumbau Ost bzw. Stadtumbau West sowie wichtige Ansprechpartner und interessante Links auf unserer Seite.

V.i.S.d.P.
Hendrik Hübscher
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin · SenStadtUm IV B 4
Württembergische Str. 6 · 10707 Berlin
Tel.: (030) 90139 4860 · Fax: (030) 90139 4801
E-Mail: Hendrik.Huebscher@SenSW.berlin.de

Diesen Newsletter in der Onlineversion ansehen.
Hier können Sie sich aus dem Newsletter-Verteiler austragen.
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung