Stadtumbau Berlin Newsletter September 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

2 Sportler mit den Rücken gegeneinander am Fitnesstrainer
Hier kann zu zweit trainiert werden

die aktive Aneignung des Stadtraums durch die Menschen - das ist neben dem bezahlbaren Wohnen ein großes Thema der gegenwärtigen Stadtentwicklungspolitik. Freiraum und Freizeitmöglichkeiten in der Natur gibt es nicht nur auf dem Land - auch mitten in Berlin sind dafür zum Glück viele große und kleinere Flächen vorhanden. Es kommt darauf an, was man daraus macht - zum Beispiel aus dem großen SportPark Poststadion zwischen der "alten" Mitte und Moabit. Er entwickelt auch dank der vielen Stadtumbau-Projekte zusehends an Anziehungs- und Strahlkraft.

Auch Schule kann und muss ein Ort für Bewegung sein, dafür wurden in diesem Sommer an einigen Lichtenberger Schulen die Voraussetzungen geschaffen. Lesen Sie einfach weiter und gehen Sie dann bitte in den Park!


Neues aus den Fördergebieten

Staubige Schulhöfe in Lichtenberg wurden zu Spielhöfen
Der Spielbereich für die Jüngeren
Das Ballspiel gehört natürlich dazu
Europameister Patrick Hausding aus dem Gensinger Viertel eröffnet den neuen Schulhof
Pausen sind mindestens genauso wichtig wie der Unterricht; heute müssten Manager erst wieder lernen zu spielen, um den freien Willen, Kreativität und Teamgeist zu trainieren - mit dieser These begann Frau Karras aus dem Pädagogenteam der Adam-Ries-Grundschule am 19. September ihre Rede zur feierlichen Eröffnung des neugestalteten Schulhofs in Friedrichsfelde. "Der Mensch ist nur da ganz Mensch, ...
Kiezspinne Frankfurter Allee Süd bekam ein Kletter-Ei
Das Kletter-Ei 
Die Skaterbahn wurde durch neue Elemente wie den Gurtsteg ergänzt
Herr Nünthel testet als verantwortlicher Stadtrat die Qualität der Geräte
Am 2. September 2014 trafen sich AnwohnerInnen - Kinder, Jugendliche und Senioren - auf der neuen Mehrgenerationen-Spielfläche am Nachbarschaftszentrum Kiezspinne in Lichtenberg zu einem Picknick. Gemeinsam mit Stadtrat Wilfried Nünthel und Planer Svenn Gleue von plateau landschaftsarchitekten feierten sie die endgültige Fertigstellung der Spiel- und Bewegungsangebote. Ein erster Abschnitt war bereits zum Sommerfest der Kiezspinne eröffnet ...
SportPark Poststadion bietet Neues für Trend- und Freizeitsportler
Carsten Spallek und Sabine Smentek vom Bezirksamt Mitte (links) mit Antje Hendriks, Gebietskoordinatorin Gruppe Planwerk (rechts)
Auf dem Südplateau kann man entspannen
Der SportPark Poststadion in Moabit gehört nach langer Zeit des Dornröschenschlafs nun wieder zu den wichtigsten Sport- und Freizeitflächen in der Mitte Berlins. In diesem Jahr wurden der Klettersteig zum neu gestalteten Südplateau und eine private Wellness-Anlage eröffnet. Um die neuen Sportanlagen auf dem ehemaligen Werferplatz stehen noch Zäune, doch bald werden die Beachvolleyballfläche, eine Laufbahn, ...
Haus der Familie ist nach Sanierung und Ausbau wieder offen
Die Kita wurde saniert und erweitert
Im Haus der Familie der Apostel-Petrus-Gemeinde am Wilhelmsruher Damm kamen am 12. September 2014 noch mehr Menschen zusammen als sonst - nach knapp einjähriger Bauzeit konnte die Wiedereröffnung von Kita und Familienzentrum gefeiert werden. Das Haus ist ein wichtiger Anlaufpunkt für Familien, die hier Betreuungs- und Beratungsangebote wahrnehmen oder sich einfach mit anderen austauschen wollen. Das Gebäude ...
Ostkreuz Friedrichshain: Neubau für das "FUN - Familienzentrum am Rudolfplatz"
Roter aufgeständerter Eingeschosser
Auf dem Gelände der Kinderfreizeiteinrichtung "Die Nische" im bei Familien beliebten Rudolfkiez errichtet der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit Mitteln aus dem Förderprogramm Stadtumbau Ost ein neues Familienzentrum. Der zukünftige Träger FUN wird eng mit der "Nische" und der benachbarten Kita kooperieren. Die Fertigstellung ist - inklusive Freiflächen - für 2016 geplant.
FAN-Gebiet wächst dynamisch
Stadtrat Wilfried Nünthel (4. von rechts) bei der Diskussion zur Verkehrssituation in der Alten Frankfurter Allee
Hier soll zukünftig die Straßenbahn enden
Die Entwicklung im Stadtumbau-Gebiet Frankfurter Allee Nord (FAN) interessiert viele - der Gemeindesaal in der Schottstraße war am 24. September gut gefüllt. Die Abteilung Stadtentwicklung des Bezirksamts Lichtenberg und die Stattbau GmbH als Gebietsbeauftragte hatten zur 4. FAN-Konferenz geladen. Als Zuhörer war auch Bürgermeister Andreas Geisel gekommen - die Einführung übernahm Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel. Unter dem ...


Termine

1. Oktober: Einweihung der Karl-Friedrich-Friesen-Grundschule

nach Sanierung und Erweiterung

9.30 Uhr
Max-Herrmann-Str. 5

Mehr dazu in den News

2. Oktober: Einsendeschluss Fotowettbewerb Falkenhagener Feld

Mehr dazu in den News.

7. Oktober: Feierlicher Baubeginn für neues Beratungshaus im Falkenhagener Feld

14.00 Uhr
Westerwaldstraße 19/21
13589 Berlin

Mehr dazu in den News

11. Oktober Jugend-Workshop zur Erweiterung des Skater-Parks im MV

14:00 Uhr

Atrium Jugendkunstschule
Senftenberger Ring 97 (Pavillon)

Mehr dazu in den News

3. November: Abgabeschluss Projektanträge "Städtische Energien - Zusammenleben in der Stadt"

Mehr dazu in den News

Vorab: 10.11. Einweihungsfeier der neuen Filiale der Schule auf dem lichten Berg

Siegfriedstraße 208
10365 Berlin

Mehr zum Projekt lesen Sie hier

Der nächste Stadtumbau-Newsletter erscheint im Oktober 2014.

Mit freundlichen Grüßen der Redaktion Stadtumbau-Berlin.

Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Redaktionsgruppe des Portals Stadtumbau in Berlin. Anregungen und Hinweise richten Sie bitte an redaktion@stadtumbau-berlin.de.

Neben detaillierten Informationen zu den Berliner Fördergebieten und deren Projekten finden Sie alles Wichtige zu den Programmen Stadtumbau Ost bzw. Stadtumbau West sowie wichtige Ansprechpartner und interessante Links auf unserer Seite.

V.i.S.d.P.
Hendrik Hübscher
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin · SenStadtUm IV B 4
Württembergische Str. 6 · 10707 Berlin
Tel.: (030) 90139 4860 · Fax: (030) 90139 4801
E-Mail: Hendrik.Huebscher@SenSW.berlin.de

Diesen Newsletter in der Onlineversion ansehen.
Hier können Sie sich aus dem Newsletter-Verteiler austragen.
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung