Stadtumbau Berlin Newsletter September 2013

Sehr geehrte Damen und Herren,

spontan zum Sport an die frische Luft zu gehen, ist auch im Herbst eine gute Idee. Dafür wurden und werden mit dem Stadtumbau in Ost und West an vielen Stellen neue niederschwellige Angebote geschaffen. Jüngster Höhepunkt ist hier  - ganz wörtlich gemeint - der neue Kletterfelsen im Spandauer Spektepark.

Der 2. Moabiter Energietag zeigte anhand von Best Practice Beispielen, wie man in einem industriell geprägten Quartier durch Zusammenarbeit umweltbewusst und gleichzeitig wirtschaftlich handeln kann. In der kommenden kühlen Jahreszeit zeigt sich auch der Nutzen der vielen im Stadtumbau geförderten Projekte zur energetischen Sanierung von Gebäuden der sozialen Infrastruktur. Auch dazu finden Sie in diesem Newsletter eindrucksvolle Beispiele.


Neues aus den Fördergebieten

Falkenhagener Feld: Kletterfelsen und Beach im Spektepark

Die Liegewiese am Spandauer Spektesee hat seit September einen echten Beach und einen Felsen in der Nachbarschaft: beide sind künstlich angelegt und gehören zu den neuen Sport- und Freizeitangeboten, mit denen das Areal im Innern ruhig und beschaulich bleibt, sich rundherum aber zum bewegten Park entwickelt. Der Kletterfelsen und andere Attraktionen wurden am 20. September eröffnet. Mehr dazu in den News.

SportPark Poststadion: Sportangebote für alle

Der Sportpark war bisher vor allem für Fußballer und Läufer da und recht  männlich dominiert. Nun entstehen neben der neuen Kletterhalle viele kleine Angebote, die besonders Mädchen und Frauen zur Bewegung anregen sollen. Eine Boulderwand und ein Boulefeld am Südost-Eingang sind schon fertig. Lesen Sie mehr zur Baustelle Werferplatz und zu den fertigen Angeboten

Frankfurter Allee Nord: Wohngebietspark am Gymnasium

2014 beginnt der Bau des Wohngebietsparks an der Lichtenberger Hagenstraße. Schule, Kita, Jugendklub und AnwohnerInnen hatten in einer Arbeitsgruppe Vorschläge gemacht. Das Bezirksamt lud vier Landschafts-Planungsbüros ein, dazu ein Gestaltungskonzept zu entwickeln. AnwohnerInnen und die AG Wohngebietspark stimmten mit über den besten Vorschlag ab. Mehr zum Konzept für den Wohngebietspark in den News.

Neu-Hohenschönhausen: Zugang zur Landschaft

Die Menschen am Stadtrand haben ja den Vorteil, schnell in der Natur zu sein. Nur manchmal ist es schwierig, den Landschaftspark vor dem Fenster auch zu erreichen - vor allem für ältere und gehbehinderte Menschen. Das soll sich nun mit einer neuen Rampe als Zugang zur Wartenberger Feldmark ändern. Mehr zum Radweg und Zugang zum Landschaftspark

Moabit: Smarter Ideenaustausch

Bis Ende des Jahres soll das Stadtteilentwicklungskonzept Green Moabit stehen. Es wird konkrete Maßnahmen der lokalen Akteure zur Klimaanpassung in dem industriell geprägten Gebiet vorschlagen. Vorreiter ist hier das Unternehmensnetzwerk. Auf seine Initiative traf man sich zum zweiten Mal auf dem Energietag und tauschte Ideen zu Klimaschutz und Klimaanpassung in Moabit aus. Mehr zum 2. Moabiter Energietag in den News.

Stadtumbau Ost: Energetische Sanierung geht weiter

Beim Bau der sozialen Infrastruktur in den 70er- und 80er-Jahren wurde kaum ans Energiesparen gedacht. Mittlerweile hat der Zahn der Zeit ein Übriges getan. Klimaanpassung und Klimaschutz gehören zu den Aufgaben des Stadtumbaus - auch im Osten wird das kontinuierlich und mit Gewinn für die Quartiere umgesetzt. Drei aktuelle Beispiele aus Marzahn-Hellersdorf, Buch und Neu-Hohenschönhausen



Termine

6.10. Eröffnung des Gartens der Generationen der Spandauer Jeremia-Gemeinde

ab 14.00 Uhr mit Bezirksbürgermeister Kleebank und Bezirksstadtrat Röding

Mehr dazu in den News

15.10. Eröffnung Jugend- u. Familienzentrum Eitelstraße und Kita Sophies Welt

mit Staatssekretär Ephraim Gothe
Beginn: 15.30 Uhr

Eitelstr. 20, 10317 Berlin (Lichtenberg)

Mehr dazu in auf der Projektseite sowie in Kürze in den News.

17.10. Eröffnungsfeier des Schulhofs der Käthe-Kollwitz-Oberschule

11.00 Uhr 

Käthe-Kollwitz-Oberschule
Dunckerstr. 65/66
10439 Berlin (Prenzlauer Berg)

Mehr dazu auf der Projektseite.

21.10 - 31.10. Lichtenberger Energietage

Kreativitätsgymnasium

Rüdigerstraße 76
10365 Berlin (Lichtenberg)

Mehr dazu im Newsletter der Gebietsmanagerin Stattbau GmbH

24.10. Einweihung der neuen Freiflächen vom Campus im Spektefeld

der Martin-Buber-Oberschule und der Grundschule im Beerwinkel mit  Bezirksbürgermeister Kleebank, Bezirksstadtrat Röding und Bezirksstadtrat Hanke

Einweihung Campus im Spektefeld 24.10.2013, 11.00 Uhr
Spektefeld 33
13589 Berlin

29.10. Eröffnung der Ausstellung 50 Jahre Falkenhagener Feld

18.00 Uhr 

Klubhaus am Quartiersplatz
Westerwaldstr. 13
13589 Berlin

Mehr dazu in Kürze in den News.

31.10. Eröffnung Bauspielplatz im Falkenhagener Feld

16.00 Uhr auf dem Gelände der Jugendfreizeitstätte Bauspielplatz
auf den Wiesen an der Wasserwerkstraße mit Bezirksbürgermeister Kleebank, Bezirksstadtrat Röding und Bezirksstadtrat Hanke

13589 Berlin (Spandau)

Mehr zum Bauspielplatz auf der Projektseite und in Kürze in den News.

Der nächste Stadtumbau-Newsletter erscheint im Oktober 2013.

Mit freundlichen Grüßen der Redaktion Stadtumbau-Berlin.

Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Redaktionsgruppe des Portals Stadtumbau in Berlin. Anregungen und Hinweise richten Sie bitte an redaktion@stadtumbau-berlin.de.

Neben detaillierten Informationen zu den Berliner Fördergebieten und deren Projekten finden Sie alles Wichtige zu den Programmen Stadtumbau Ost bzw. Stadtumbau West sowie wichtige Ansprechpartner und interessante Links auf unserer Seite.

V.i.S.d.P.
Hendrik Hübscher
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin · SenStadtUm IV B 4
Württembergische Str. 6 · 10707 Berlin
Tel.: (030) 90139 4860 · Fax: (030) 90139 4801
E-Mail: Hendrik.Huebscher@SenSW.berlin.de

Diesen Newsletter in der Onlineversion ansehen.
Hier können Sie sich aus dem Newsletter-Verteiler austragen.
Logo Europäische UnionBundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und ReaktorsicherheitLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung